Freitag, 15. Juni 2018

Manga Time - 5 Mangas die ich liebe



Kira von Bibliophilie Hermine und ich haben uns überlegt gemeinsam unsere jeweils liebsten 5 Mangas zu zeigen. 

Vielleicht wolltet ihr euch immer mal einen kaufen und wusstet nicht welchen? 
Dann findet ihr vielleicht hier oder bei Kira was interessantes. Und wenn ihr bereits Mangas habt und lest, dann würde ich mich über Empfehlungen und Meinungen freuen.




Der Anime hat mich in meiner Kindheit begleitet und ich war wirklich wie besessen von Jeanne und Chiaki, so sehr, dass es mir auch als Erwachsene nicht aus dem Kopf gegangen ist. Ich fand die Idee toll und vor allem fand ich es einfach wunderschön anzuschauen. Damit ist meine Faszination für Manga so richtig entstanden. Als ich endlich eigenes Geld hatte und kein Kind mehr war habe ich beschlossen mir die Mangas zu kaufen und ich habe sie alle an einem Tag gelesen und geliebt.
Für mich der beste !


Darum gehts:
Sanfte Augen. Braunes, lockiges Haar. Eine zierliche Figur. Dazu sehr sportlich, überaus beliebt und eine herausragende Schülerin. Die 16 Jahre alte Marron Kusakabe ist scheinbar mit allem gesegnet, was sich ein Teenager wünschen kann. Damit und mit der fragwürdigen Begabung eine stadtbekannte Diebin zu sein! Doch was keiner weiß, Marron “stiehlt” keineswegs zum Selbstzweck, sondern im Auftrag Gottes …

Abgeschlossen in 7 Bänden













Hiyokoi ist noch gar nicht mal sehr lange in Deutschland zu haben und ich habe ihn auch nur durch Zufall durch das stöbern in meinem Comicbuchladen gefunden. Ich fand es sah süß gezeichnet aus und der Preis von 4,95 für (ich glaube die ersten beiden) hat mich überzeugt und ich wollte sie mal testen. Ich habe direkt Band 1 und 2 gekauft und gelesen und wenige Tage später musste Band 3 her sie erschienen auch erst nach und nach weiter, so musste ich immer ein wenig warten, wobei ich öfter das Interesse verliere aber hier nicht.
Hiyokoi erzählt eine wirklich wirklich tiefgründige Geschichte im Mangabereich, und sie ist zudem auch noch sehr sehr süß. Schüchtern und niedlich und absolut großartig, weil man erlebt wie sie an der Situation wachsen.


Darum gehts:
Hiyori ist 15 Jahre alt und mit ihren 1,40 m ebenso klein wie schüchtern. Nachdem sie wegen eines Unfalls ein Jahr lang im Krankenhaus lag, startet sie jetzt neu an der Highschool. Als sie sich gerade ihrer neuen Klasse vorstellen will, wird sie jedoch von ihrem Mitschüler Yushin unterbrochen, der mit seinen fast zwei Metern auf Hiyori wie ein Riese wirkt! Obwohl sie sich nicht nur in ihrer Körpergröße unterscheiden, werden die beiden bald gute Freunde. Oder vielleicht auch mehr …?

Abgeschlossen in 14 Bänden




Habe ich mal bei Rebuy gekauft ohne zu wissen worum es geht und habe es recht kurz danach auch gelesen und war fertig. Ich hatte da gerade eine sehr Mangalastige Zeit und schon einiges im Boyslove Bereich gelesen aber das hier war anders. Hoffnungsloser und trauriger als alles andere und ich habe geweint, was ich sonst nie bei einem Manga tue.
Er hatte mich und das bis heute, genau wie der Film.
Es gibt keinen Manga über den ich gleichzeitig so viel sagen und trotzdem ewig schweigen könnte. 




Darum gehts:
Mamiya, der Redakteur bei einer Zeitschrift ist, trifft sich mit dem beliebten Highschool-Model Noeru Kisaragi für ein Interview. Mamiya lehnt Noerus ersten Annäherungsversuch ab, doch der gibt nicht so schnell auf und wird bald sehr zudringlich auf eine für Mamiya obszöne Art. Doch eigentlich versucht Noeru ihn herauszuholen.aus der Einsamkeit, in der Mamiya heimlich diese „Männerspiele“ wiederholt. Noeru erkennt sehr bald die Vertrauenswürdigkeit von Mamiya und bringt ihm gegenüber zunehmend sein innerstes Wesen zum Vorschein… Die anrührende Manga-Version eines Films, der in Japan große Resonanz fand.

Oneshot




Dieser Manga gefiel mir, weil er markant war. Ich habe mich so sehr in den Stil verliebt und dann auch in die Charaktere und ihre etwas verkorkste Story. Genau meins. Ein bisschen rauer aber trotzdem so schön.


Darum gehts:
Wachi ist ein wohlhabender Geschäftsführer – und unfähig, eine Beziehung aufzubauen. Immer wieder bekommt er von den Frauen zu hören, wie kaltherzig er sei. Eines Morgens stößt er in der Bahn mit einem Fremden zusammen und trifft diesen abends in einer Bar wieder. Makio ist Barkeeper und zieht Wachi sofort in seinen Bann. Er gibt Makio sogar einen Drink aus. Aber worauf hat er es wirklich abgesehen: Auf Wachis Herz – oder doch nur auf sein Geld …?

Bisher 3 Bände






Habe ich auch beim stöbern entdeckt und weil es irgendwie einfach gesagt hat: ''Kauf mich'' habe ich das getan und nicht bereut. Vor ein paar Tagen habe ich mir Band 4 gekauft und auch schon gelesen, die weiteren Bände möchte ich aber auch ganz bald noch lesen. Die Story wird etwas komplexer und es gefällt mir immer mehr.


Darum gehts:
„Sein Kuss hat mein Leben verändert…“
Mei hatte in ihrem Leben bislang weder Freunde noch eine Beziehung. Doch als sie Yamato, dem Mädchenschwarm der Schule, irrtümlich mit vollem Elan ins Gesicht tritt, ändert sich ihr Leben schlagartig.
Der findet nämlich sofort Gefallen an Mei und erklärt ihr kurzerhand seine Freundschaft.


Als er sie dann noch vor einem Stalker rettet, kommen sich die beiden unerwartet näher…

Bisher 8 Bände




Das waren meine liebsten, auch wenn ich gar nicht mal so viel bisher an Mangas gelesen habe liebe ich sie. Die Faszination, die davon ausgeht hat mich wohl schon ewig und noch für ewig in seinen Fängen.


Hier könnt ihr die nächsten 5 bei Kira entdecken > Kiras 5 liebsten Mangas




Welche Mangas liebt ihr besonders, könnt ihr empfehlen und wieso?

Kommentare:

  1. Say i Love You hab ich auch gelesen aber irgendwie konnte sie mich nach Band 3 nicht mehr halten :D Ich glaube ich muss mir die Jeanne Bücher auch nochmal zulegen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lies die unbedingt die sind richtig richtig toll *-* Kriegst du auch recht günstig bei rebuy :D

      Löschen
  2. Hey Nessi,

    eine coole Auswahl. Vor allem bei Nr. 1, 2 & 5 kann ich mich anschließen. Ich mochte die Mangas auch sehr. Wobei bei Nr. 1 ich mehr den Anime angehimmelt habe. ^^ Bei Boys Love Geschichten fehlt mir bisher die Leseerfahrung. Tatsächlich habe ich diese Richtung noch nie gelesen, mir aber erst gestern einen Einzelband bestellt, der mich in der Leseprobe sehr beeindruckt hat. Also ich bin gespannt, was da auf mich zukommen wird. :-)

    Liebe Grüße
    Ella <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ella, Boys Love finde ich richtig toll warum weiß ich gar nicht recht ich lese ständig Liebesgeschichten aber es gibt immer noch relativ wenig Boys Love geschichten vielleicht bin ich deswegen auf Manga ausgewichen :D Aber probier es vielleicht entdeckst du ja auch eine neue Liebe. ''Boys Love'' als der gleichnamige Manga ist großartig kann ich absolut empfehlen, extrem berührend.

      Welchen hast du dir bestellt? :)

      Löschen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Rezension] No legal Love - Ira Potter

Jake möchte nur surfen. Josie möchte nur leben. Josie hat ihren Job verloren und Jake den Glauben an die Liebe. Eines Abend...