Dienstag, 7. Juli 2020

Schöne Worte - Love letters from the girls who feel everything - Ein Schatz im Regal


















Kennt ihr das Gefühl, wenn ein Buch so wahnsinnig wunderschöne Worte beinhaltet, dass ihr es nicht in Worte verpacken könnt.
Wenn ihr ewig darüber schreibt wie wunderbar diese wunderbaren Worte sind, weil sie so wunderbare Dinge sagen und überhaupt... Wunderbar sind.

Samstag, 4. Juli 2020

5 Gründe warum ''180 Seconds'' von Jessica Parks ein Highlight ist



Nachdem sie als Kind von Pflegefamilie zu Pflegefamilie gereicht wurde, glaubt Allison nicht mehr daran, dass irgendetwas im Leben von Dauer ist. Sie verbringt ihre Zeit am College zurückgezogen und meidet den Kontakt zu anderen. Das ändert sich, als sie zufällig Teil eines sozialen Experiments wird: 180 Sekunden soll sie Augenkontakt mit einem Fremden halten. Doch weder sie noch Esben, der Social-Media-Star, der ihr gegenübersitzt, rechnen damit, dass dies ihr Leben für immer verändert ...



Donnerstag, 2. Juli 2020

Liebeserklärung | Ich fürchte mich nicht | Tahereh Mafi



Oh man.
Immer wieder habe ich auf Instagram Beiträge zu diesem Buch gesehen und auch schon in den vergangenen Jahren gab es immer wieder Menschen, die dafür so sehr geschwärmt haben. 
Ich habe mir das Buch gekauft, als die erste Buch Berlin stattfand. Das ist einige Jahre her. Und seitdem sagte ich mir immer, dass ich es bald lese.

Wie der Zufall so will habe ich ein Hörbuch gesucht und zufällig ''Ich fürchte mich nicht'' entdeckt und auch hier war es wieder so, dass es zu gut war und ich am nächsten Tag direkt zum Buch gegriffen habe.
Kein Fehler wie sich heraus gestellt hat. Im Gegenteil

Dieses Buch ist eine Wortgewalt. W-O-R-T-G-E-W-A-L-T ! 
Was Tahereh Mafi schreibt ist mit nichts zu vergleichen und die Art wie sie das schreibt hat mich beeindruckt, dahin schmelzen lassen. Ein einziger, langer Wordporn. Und besser. Sie findet Umschreibungen, die ich noch nie gehört habe, die trotzdem so sehr passen und das ganze trotz der grausamen Story so irre poetisch machen, dass sich diese Dystopie wie ein Gedicht liest.

Sowas habe ich noch nie erlebt.
Noch.
Nie.

Und dann bringt sie auch noch alles rein, was es braucht. Interessante Charaktere, die besonders sind, die liebenswert sind, die ich ins Herz schließen konnte. Eine Story, die so spannend ist, dass man am Buch klebt. Wendungen, die ich jedenfalls nicht habe kommen sehen, die mir den Boden unter den Füßen weg gezogen haben
Und all das verpackt in wunderhübsche Worte.

Wie macht sie das?
Wie kann man nur so wunderschön schreiben?

In mir ist alles besessen davon. Ich liebe es und ich vergöttere, dass es mich so aus der Bahn wirft, mich so gefangen nimmt. 

''Ich fürchte mich nicht'' gehört zu den besten, BESTEN Büchern, die ich jemals gelesen habe. Jemals.

Und Drama, Emotionen, Schmerz und Verzweiflung. Auch das. Bis ganz tief ins Herz. 
Frau Mafi braucht einen Preis, einen Film, einen der ihr jeden Tag sagt, wie großartig sie Geschichten schreiben kann. 
Betet sie an, wie ich.

Ob meine Liebe zu weit geht? 
Fragt noch mal wenn ihr das Buch gelesen habt.
Ihr werdet sehen, dass es eine so besondere Geschichte ist, dass ihr nicht davon los kommen werdet, dass ihr das Gefühl habt, all das ist ständig in eurem Kopf um euch daran zu erinnern, das Buch wieder in die Hand zu nehmen.

Und ja, ich bin verliebt, verblüfft, gebrochen, geflickt. All das und noch mehr.

_____________

Was sagt ihr dazu? 

Rezension | Wildflower summer | Kelly Moran



Ein Himmel, der unendlich erscheint, Berge, deren schneebedeckte Spitzen in der Sonne glitzern, Wildblumen, die sich im Wind wiegen. Dieser Anblick erwartet Nate Roldan, als er die Wildflower Ranch erreicht. Im selben Moment wird ihm klar, dass er nicht hierhergehört. Mit seinem Motorrad und seinen Tattoos sticht er an diesem schönen, friedlichen Ort heraus wie ein hässlicher Ölfleck.
Nur scheint das Olivia Cattenach nicht zu stören.
Ihretwegen ist Nate hier. Er hat ihrem sterbenden Bruder geschworen, auf sie aufzupassen. Und diese Aufgabe wird er erfüllen, egal was es ihn kostet. Er hätte nur nicht gedacht, dass der Preis sein Herz ist …

___________

Verlag: Kyss | Preis: 12,99€ | Seiten: 368 | Erschienen: 19.5.20

___________

Zum Buch > Klick

Rezension | The secret Book Club | Lyssa Kay Adams





Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Der Auftakt einer hinreißenden Serie über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

___________

Verlag: Kyss | Preis: 12,99€ | Seiten: 400 | Erschienen: 21.4.20
___________

Zum Buch > Klick




Sonntag, 21. Juni 2020

Rezension | Dangerous Gift | Sarah Saxx



Wenn eine einzige Entscheidung dein Leben in Gefahr bringt …
Eden ist verunsichert, als ihr ein Fremder Briefe schreibt und diese vor ihre Wohnungstür legt. Kein Absender, keine Möglichkeit, ihm zu antworten. Aber ihre Zweifel schwinden mit seinen schmeichelnden Worten und von Mal zu Mal fühlt sie sich mehr zu ihm hingezogen. Bis sie ihm völlig unerwartet gegenübersteht und er all ihre Vorstellungen noch übertrifft. Doch ist dieser attraktive Arzt nicht zu gut, um wahr zu sein?
Als Edens beste Freundin April überfallen wird, steht plötzlich nicht nur ihr gemeinsamer Urlaub, sondern sogar beider Leben auf dem Spiel. Denn ein Unbekannter, der es aus einem ganz speziellen Grund auf die zwei Frauen abgesehen hat, lauert ihnen in der Dunkelheit auf …

_____________

Verlag: Selfpublish | Preis: 12,99€ | Seiten: 389

_____________

Zum Buch > Klick 

Rezension | Die Vandebeekers und der versteckte Garten | Karina Yan Glaser



Als ihr Lieblingsnachbar und Ersatzopa einen Schlaganfall erleidet, müssen die Vanderbeekers zusammenhalten und tun, was sie am allerbesten können: Pläne schmieden! Sie wollen einen Garten für Mr Jeet anlegen, der ihm beim Gesundwerden hilft. Nur noch 19 Tage haben die Geschwister Zeit, um das verlassene, mit Unkräutern überwucherte Grundstück in ihrer Straße zum schönsten Garten der ganzen Nachbarschaft zu machen. Aber Gärtnern ist gar nicht so einfach wie gedacht, vor allem ohne Geld und Erfahrung. Als dann auch noch ein Makler auftaucht und sich für den Garten interessiert, stehen die Geschwister vor ihrer bisher größten Herausforderung …

___________

Verlag: Dragonfly | Preis: 13,00€ | Seiten: 304 | Erschienen: 24.3.20

___________

Zum Buch > Klick


Schöne Worte - Love letters from the girls who feel everything - Ein Schatz im Regal

Kennt ihr das Gefühl, wenn ein Buch so wahnsinnig wunderschöne Worte beinhaltet, dass ihr es nicht in Worte verpacken...