Freitag, 29. November 2019

[Christmas Time] Meine Weihnachtsbücher



Bald ist Weihnachten und ich bin, wie einige vielleicht schon mitbekommen haben (es war offensichtlich haha), sehr schlimm im Weihnachtsfieber. Dazu gehört nicht nur ein Haufen Deko sondern auch Weihnachtslieder, Vorfreude und natürlich Weihnachtsbücher. 
Und um die soll es hier gehen, denn es haben sich doch ein paar angesammelt über die ich reden möchte.

Dabei ganz viel Freude !

Mittwoch, 27. November 2019

[Rezension] Für meinen Jungen - J. & P. Rosenthal



Eine Liebeserklärung an dich
Für alle kleinen und großen Jungs.

___________

Verlag: Cbj | Preis: 13,00€ | Seiten: 48 | Erschienen: 4.11.19

__________

Zum Buch > Klick 

[Rezension] Extended Love - Sarah Saxx


Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht – bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen.

Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm als Ablenkung von jenem Ereignis, das sein Leben vor drei Jahren in den Abgrund hat schlittern lassen. Bis er auf Ella trifft und die beiden merken, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können …

Romantisch, leidenschaftlich, dramatisch und tiefgründig – eine Geschichte, die tief im Herzen berührt.

___________

Verlag: BoD | Preis: 12,99€ | Seiten: 346

___________

Zum Buch > Klick

Dienstag, 26. November 2019

[Rezension] Queen of Passion ‚ Lenora - Emma Chase



Jede Dynastie hat einen Anfang, jede Legende beginnt mit einer Geschichte!
Prinzessin Lenora Celeste Beatrice Arabella Pembrook wurde von Kindesbeinen an darauf vorbereitet, Königin zu werden. Die erste Königin von Wessco. Als sie 1956 mit neunzehn Jahren gekrönt wird, ist sie also bereit, zu regieren. Lenora ist charmant, klug, selbstbewusst und – wenn nötig – skrupellos. Doch eins ist sie nicht: verheiratet.
Plötzlich hat niemand mehr etwas anderes als ihre Heirat im Sinn. Der Kronrat. Das Parlament. Das Volk. Lenora hat keinerlei Verlangen danach, sich an einen Mann zu binden – vor allem an keinen, der sie nur ihrer Krone wegen will. Doch Pflicht ist Pflicht. Selbst für eine Königin. Besonders für eine Königin. Also lässt sie sich auf eine Zweckehe ein. Nur hat sie nicht mit einem Mann wie dem Herzog von Anthorp gerechnet …

___________

Verlag: Kyss | Preis: 12,99€ | Seiten: 320 | Erschienen: 15.10.19

__________

Zum Buch > Klick 

Montag, 25. November 2019

[Rezension] Bring down the stars - Emma Scott


"Sie sagt, sie liebt meine Seele. Doch meine Seele ... bist in Wirklichkeit du!"
College-Studentin Autumn ahnt nicht, dass die wunderschönen Gedichte, die ihr der attraktive Connor schickt, von dessen Freund Weston stammen. Und obwohl Autumn sich stark zu Connor hingezogen fühlt, spürt sie auch zu Wes eine unerklärliche, tiefe Verbindung. Während ihre verwirrenden Gefühle Autumn zunehmend in Seelennot bringen, verstricken die beiden Freunde sich immer weiter in ihrer gut gemeinten Täuschung. Und als Connor nach einem Streit mit seiner Familie eine folgenschwere Entscheidung trifft, steht plötzlich noch viel mehr als nur ihre Freundschaft auf dem Spiel ...

__________

Verlag: Lyx | Preis: 12,90€ | Seiten: 392 | Erschienen: 27.11.19

__________

Zum Buch > Klick 

Sonntag, 24. November 2019

[Leselaunen] Im Weihnachtsfieber








Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Montag, 18. November 2019

[Rezension Mama & Kind] Winter in der Häschenschule - Albert Sixtus


Eine neue Wintergeschichte aus der Häschenschule!
Der Hasenlehrer läutet die lang ersehnten Winterferien ein. So heißt es jetzt endlich für die Hasenkinder „Ranzen ab!“ und die Skier angeschnallt. Auch die Vorbereitungen für Weihnachten stehen an, es gibt noch viel zu tun für Hasenhans und Hasengretchen … Diese Geschichte von Albert Sixtus (1892-1960) blieb bis jetzt unveröffentlicht. Die Bilderbuchkünstlerin Julia Walther hat sie erstmals illustriert und Sixtus Werk nach über 90 Jahren vollendet.
Für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

____________

Verlag: Thienemann | Preis: 9,99€ | Seiten: 40 | Erschienen: 7.10.19

___________

Zum Buch > Klick 

Sonntag, 17. November 2019

[Leselaunen] Neuer cooler Anime und mein Weihnachtosaurus





Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Freitag, 15. November 2019

[Rezension] Crown & Passion - Jodi Ellen Malpas



Prinzessin Adeline ist nicht bereit, sich den Erwartungen des englischen Hofes zu beugen. Einer Welt, die nur aus Lügen und Geheimnissen besteht, verborgen hinter der Fassade von Luxus und Privilegien. Obwohl Adeline alles tut, um sich ihre Unabhängigkeit zu bewahren, ist sie in ihrem goldenen Käfig gefangen. Sie verspürt eine unbestimmte Sehnsucht in sich. Bis sie Josh Jameson begegnet. Bei dem nicht standesgemäßen Hollywood-Star fühlt sie sich lebendig – ein Blick, und sie brennt vor Verlangen, eine Berührung, und sie verzehrt sich nach ihm. Doch Adeline weiß, dass ihr Vater und seine Berater sich mit aller Macht dafür einsetzen werden, sie von Josh fernzuhalten …
___________
Verlag: Mira Taschenbuch Verlag | Preis: 12,99€ | Seiten: 464 | Erschienen: 16.9.19
___________
Zum Buch > Klick

Montag, 11. November 2019

[Rezension] Ein Himmel aus Gold - Laura Wood



Das leerstehende herrschaftliche Cardew-Haus übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf die siebzehnjährige Lou aus. Immer wieder schleicht sie sich in die alte Bibliothek darin und liest – bis sie eines Tages von den Besitzern überrascht wird. Die reichen Geschwister Robert und Caitlin finden Gefallen an ihr und laden sie zu ihren rauschenden Festen ein. So betritt Lou eine ihr bislang fremde Welt voll Glamour und Cocktailpartys. Und immer mehr verfällt sie Roberts Charme. Doch kann der reiche Cardew-Spross wirklich Gefühle für sie hegen?

__________

Verlag: Dragonfly | Preis: 18,00€ | Seiten: 320 | Erschienen: 14.10.19

__________

Zum Buch > Klick

Sonntag, 10. November 2019

[Leselaunen] Neue Möbel, neue Bücher und viel zu wenig Zeit für alle Pläne




Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Freitag, 8. November 2019

[Gedanken zu] Wir sind die Welle



Eigentlich geht es hier ja meistens um Bücher aber für diese Netflix-Serie reicht der Platz im Leselaunen Beitrag nicht aus. Habt ihr sie gesehen? Solltet ihr! Ich bin der Meinung, dass sie jeder sehen sollte, weil sie wichtig ist und wirklich viel bewirken könnte.

Die Serie greift aktuelle Themen auf, die auch in Verbindung mit #FFF (Fridays for future) stehen, weshalb ich hier nicht ausschließlich über die Serie rede sondern auch über das Klima. Nein das hier ist kein lehrreicher Beitrag mit trockenen Fakten, es ist meine Meinung, meine Stimme und das, was ich wichtig finde.

Mittwoch, 6. November 2019

[Rezension] Schuldig - Kanae Minato




Fünf Studenten aus Tokio wollen in einem abgelegenen Dorf zusammen ein paar Ferientage verbringen. Einer von ihnen, Hirosawa, kommt bei einem Autounfall auf einer kurvenreichen Bergstraße ums Leben. Drei Jahre später holt das schreckliche Ereignis die ehemaligen Studienkollegen ein. Sie erhalten anonyme Briefe, in denen sie des Mordes an ihrem Freund beschuldigt werden.

 Raffiniert erzählt die japanische Erfolgsautorin Kanae Minato von den zahlreichen Verkettungen, die zu dem tödlichen Unfall geführt haben, lockt den Leser gekonnt auf falsche Fährten, bis schließlich die tragische Wahrheit ans Licht kommt.

__________

Verlag: C. Bertelsmann | Preis: 18,00€ | Seiten: 320 | Erschienen: 22.4.19

__________

Zum Buch > Klick 


Montag, 4. November 2019

[Rezension] Was perfekt war - Colleen Hoover



#wasperfektwar
Quinn und Graham lernen sich unter mehr als unglücklichen Umständen kennen und verlieben sich unsterblich ineinander. Kaum ein Jahr später sind sie glücklich miteinander verheiratet… Happily ever after?
Acht Jahre danach: Jemanden zu lieben, heißt nicht unbedingt, mit ihm glücklich zu sein. Das erkennt und erleidet Quinn Tag für Tag, denn obwohl sie und Graham sich weiterhin innigst lieben, gibt es ein Problem, das ihre Beziehung zu zerfressen droht …
___________
Verlag: Bold | Preis: 14,90€ | Seiten: 304 | Erschienen: 25.10.19
___________
Zum Buch > Klick

Sonntag, 3. November 2019

[Rezension] Perfect Twin - Rachel Cohn



 Elysia sieht aus wie ein normales Mädchen, aber sie ist kein Mensch. Sie wurde als Klon im Labor erschaffen, als Dienerin für die Reichsten der Reichen – ohne Seele und ohne Gefühle. Es sollte unmöglich sein, doch Elysia sieht die Abgründe in diesem Paradies, fühlt Wut, Angst … und Liebe. Niemand darf etwas merken, denn das würde ihren Tod bedeuten. Doch als ihr die einzige Chance auf Freiheit und Glück grausam entrissen wird, brechen all die verbotenen Gefühle unaufhaltsam an die Oberfläche ...

ie Hardcover-Ausgabe erschien unter dem Titel »BETA« bei cbj.

___________

Verlag: Cbt | Preis: 9,99€ | Seiten: 416 | Erschienen: 9.9.19 [in der Neuauflage]

____________

Zum Buch > Klick 


[Leselaunen] Welle machen ? Außerdem, war Halloween




Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Was ich von ''Meat Market - schöner Schein'' von Juno Dawson halte

Wow. Das Buch ist krass gewesen. Bewegend. Und sehr, sehr hart. Es war als würde einem die Realität mitten ins Gesicht dreschen, ohne Gnade....