Mittwoch, 19. September 2018

[New in] Mal wieder neue Schätze



Neulich bei Hugendubel: Mängelexemplare.
Nessi an der Kasse.
Verkäuferin: Haben sie gesehen, dass es 3 für 10€ gibt?
Nessi kaufte 3 statt 2 Büchern.

So soll es gehen. Aber wisst ihr, ich brauchte jedes einzelne, sie vervollständigen Reihen, die ich noch lesen will und das ist doch die beste Ausrede der Welt.
Außerdem fand ich zwei Manga im Bücherschrank, welche das sind erfahrt ihr weiter unten.

Viel Spaß.

Dienstag, 18. September 2018

[Rezension Comic] Die Kwickerwonker von Evangeline Lilly


Vera ist das jüngste Mitglied des königlichen Rin-Run-Geschlechts. Sie ist mindestens so clever wie verwöhnt. Als sie eines Tages über eine bunte Truppe geheimnisvoller Marionetten stolpert, verändert sich ihr Leben radikal. Die bemerkenswerten Kwickerwonker aus der fabelhaften Kwickerschau bringen der kleinen Dame nämlich recht schnell bei, dass sie alles andere als die Fäden in der Hand hat ... Evangeline Lilly dürfte vielen durch ihre Arbeit als Schauspielerin (Der Hobbit, Lost, Ant-Man u.v.m.) bekannt sein, doch ihre größte Leidenschaft galt schon immer dem Schreiben. Das vorliegende Buch ist ihr erstes veröffentlichtes Werk. Zauberhaft bebildert von Johnny Fraser-Allen, der sich mit seinen Arbeiten an den Chroniken von Narnia, Tim & Struppi oder Peter Jacksons King Kong einen Namen machte. Dieses düstere und visuell eindrucksvolle Märchen wird sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern. “Die Kwickerwonker ist eine solch wundervolle Geschichte. Kinder jeden Alters werden diesen köstlichen, düsteren Unfug lieben, der so clever und visuell atemberaubend erzählt wird.”

- Peter Jackson -

Die Schauspielerin Evangeline Lilly erlangte weltweite Berühmtheit durch ihre Rolle als Katherine „Kate“ Austen in der TV-Serie Lost. Was nur die wenigsten wissen, ist, dass Evangeline Lilly auch eine begeisterte Autorin ist. Panini präsentiert ihr Erstlingswerk Die Kwickerwonker, das Lilly auf Basis eines Gedichtes verfasste, das sie bereits im zarten Alter von 14 Jahren geschrieben hatte. 

Ein faszinierendes und zugleich erfrischend düsteres Märchen mit großartigen Zeichnungen von Johnny Fraser-Allen.


Verlag: Panini Comics | Preis: 14,99€ | Seiten: 72 | Erschienen: 25.7.16



Zum Comic > Klick


[Beloved Book] Was bleibt sind Schatten von Jules Melony


Es dürfte wenn überhaupt ein halbes Jahr sein, dass ich mich in dieses Buch verliebt habe!
Da war es noch ganz frisch. Und ich weiß noch, wie ich die ''Save the Date Karte'' in meinem Briefkasten fand. Leider hatte ich keine Zeit den Text auf der Rückseite zu lesen sondern musste zum Bus rennen und habe erst zwanzig Minuten später mitbekommen, dass ich mit dieser Karte zum Erscheinen eine Bloggerbox mit dem Buch bekommen sollte.
Ich bin dezent ausgerastet.
Und so kam dann eins zum anderen...

Montag, 17. September 2018

[Rezension] Constellation in ferne Welten von Claudia Gray


Einst wollten sie sich töten. Jetzt wollen sie füreinander sterben.

Noemi ist ohne Abel auf ihren Planeten zurückgekehrt. Er, der so viel mehr ist als nur eine künstliche Intelligenz, soll ein freies Leben führen. Am anderen Ende des Weltraums wagt Abel kaum zu träumen, Noemi wiederzusehen. Doch das geschieht schneller als vermutet. Abels Schöpfer Burton Mansfield hat ihn aufgespürt und schickt ihm eine Botschaft: Noemi befindet sich in seiner Gewalt, und Abel hat vierundzwanzig Stunden, nach London zu kommen, sonst stirbt Noemi. Um seine große Liebe zu retten, folgt Abel dem Ruf seines skrupellosen Schöpfers. Doch dessen Tochter hat einen noch perfideren Plan …

Verlag: Cbj Verlag | Preis: 18,00€  | Seiten: 464 | Erschienen: 3.9.18

Zum Buch > Klick

[3 Bücher] die ich 2018 ich lesen möchte




Meine liebe Vanny [ Bookalicious] und ich haben uns überlegt einen Beitrag zu schreiben in dem wir euch jede drei Bücher zeigen, die wir dieses Jahr unbedingt noch vom SuB - Stapel ungelesener Bücher befreien wollen.  Mein erster Gedanke war: ''Am liebsten alle'' dann habe ich laut gelacht und mich schweren Herzens für drei entschieden.

Schaut auf jeden Fall auch bei Vanny vorbei, da warten richtig tolle Bücher. Hier > klick

Sonntag, 16. September 2018

[Leselaunen] Mit dem Hummelhörnchen und richtig guter Laune









Die Leselaunen ist eine Reflektion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.




Samstag, 15. September 2018

[New in] Ein Haufen Bücher auf einem Haufen Bücher



Es hat sich mal wieder einiges angesammelt, was ich euch noch nicht gezeigt habe. Ich habe einige Bücher getauscht und einige gekauft. Ein paar andere sind als Rezensionsexemplare eingezogen.
Ich freu mich über alle und erzähle ich nun mal etwas mehr dazu.

Ganz viel Spaß beim stöbern.

Donnerstag, 13. September 2018

[Buchvorstellung] Men on Trees von Ann D. Stevens



Ich hatte ja bereits angekündigt, dass ich euch dieses Buch noch vorstellen werde und hier kommt sie nun, die Buchvorstellung.

Ich muss zugeben, dass ich selbst jetzt sogar noch neugieriger bin.

Auf geht's und viel Spaß.

[Rezension] Die Bienenkönigin von Claudia Praxmayer


Stirbt sie, stirbst auch du.

»In meiner zitternden Handfläche liegt, matt in der Sonne schimmernd, eine nachtschwarze Biene.«

Doch jenes unheimliche Wesen, das Mel eines Tages vor dem Bienenstock im Garten ihrer WG findet, ist keine der samtigen Bienen, die sie so liebt. Ganz im Gegenteil: Es ist eine tödliche Miniatur-Drohne, die es offensichtlich auf ihre lebenden »Artgenossen« abgesehen hat. Nur, wer würde die ohnehin bedrohten Bienenvölker um San Francisco ausrotten wollen? Mel und ihre vier WG-Freunde sind entsetzt und beginnen nachzuforschen. Und ihre Ermittlungen führen sie unversehens mitten hinein in eine hochbrisante Verschwörung ...


Verlag: Cbj Verlag | Preis: 17,00€ | Seiten: 352 | Erschienen: 3.9.18

Zum Buch > Klick

Mittwoch, 12. September 2018

[Gewinnspiel] Puzzleschnitzeljagd Cover Firefly von Julia Dibbern




Ich freue mich, dass ich mit helfen darf Julia Dibberns neues Cover zu enthüllen.
Dazu könnt ihr auf all den verlinkten Blogs Puzzleteile sammeln, die ihr am Ende als zusammengefügtes Cover erhaltet und damit am Gewinnspiel teilnehmen könnt.

Das Buch lesen momentan einige, leider war es mir nicht möglich, aber ich bin super gespannt, zumal ich euch ja neulich erst die Bücher der ''Inky's'' [Ink Rebels] vorgestellt habe.

Viel Spaß...

Dienstag, 11. September 2018

[4 Bücher] Die im Herbst glücklich machen





Kürzlich habe ich diese Bücher beendet und sie alle haben eins gemeinsam, sie passen großartig in den Herbst. Warum erfahrt ihr weiter unten.

Ganz viel Spaß.


Montag, 10. September 2018

[Rezension] One small thing - Erin Watt





Seit dem tragischen Tod ihrer Schwester ist im Leben von Beth nichts mehr so, wie es war. Sie vermisst ihre engste Vertraute schmerzlich, und ihre Eltern sind seither so ängstlich, dass sie Beth auf Schritt und Tritt bewachen. Doch eines Nachts schleicht sie sich heimlich zu einer Party. Dort trifft sie Chase, einen attraktiven und charmanten jungen Mann, der gerade erst in die Stadt gezogen ist. Sofort knistert es zwischen den beiden, und Beth schwebt im siebten Himmel. Bis sie erfährt, dass Chase ein düsteres Geheimnis hütet, das mit dem Tod ihrer Schwester eng verwoben ist ...

Verlag: Piper | Preis: 12,99€ | Seiten: 368 | Erschienen: 4.9.18

Zum Buch > Klick



Sonntag, 9. September 2018

[Leselaunen] Das Briefträger Wunder




Die Leselaunen ist eine Reflektion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.




Freitag, 7. September 2018

[Rezension mit Cassia] Petunia - Roger Duvoisin




Die liebenswürdige dumme Gans „Petunia" ist wieder da!
Von Roger Duvoisin, dem Illustrator des Bilderbuchklassikers „Der Glückliche Löwe".
Petunia hat die Entdeckung ihres Lebens gemacht: Ein Buch! Und mit diesem Buch unter dem Flügel wird Petunias Hals länger und ihre Einbildung immer größer, da sie nun von allen Tieren auf dem Bauernhof um Rat gefragt wird. Nach jeder Menge Turbulenzen und Verwirrungen wird Petunia jedoch erfahren müssen, dass ein Buch allein noch keine kluge Gans aus ihr macht ...
Zur Leseförderung für kleine und zum Wiederentdecken für große Petunia-Fans!

Verlag: Esslinger | Preis: 12,99 € | Seiten: 40 | Erschienen: 17.8.18

Zum Buch > Klick


Mittwoch, 5. September 2018

[Vorstellung] Ink Rebels




Viele von euch kennen sie sicher, die ''Ink Rebels'' ein Imprint vom Amrun Verlag - den ich sehr gerne mag. Aber auch das Imprint konnte mich schon für sich gewinnen, denn ich habe das Glück gehabt vor einigen Monaten Kira Minttu's ''Tanz meine Seele'' und es wurde zu einem Highlight. 

Umso glücklicher macht es mich, dass ich nun bei ihren Bloggern dabei sein darf.
Heute möchte ich euch einfach etwas mehr darüber erzählen.
Und vor allem über die Bücher der dazugehörigen Autorinnen.

[Kurzrezension Manga] Takumi-Kun (June Pride) Shinobu Gotoh / Kazumi Ohya




 Takumi Hayama ist Schüler an der Shidou Highschool, einem reinen Jungeninternat, lebt aber in seiner eigenen Welt und entzieht sich seiner Klassengemeinschaft. Als ihm jedoch Zimmernachbar Giichi Saki seine Liebe offenbart, öffnet Takumi nach und nach sich und sein Herz…


Verlag: | Preis: | Seiten: | Erschienen: 

Zum Buch > Klick

[Wie bereits erwähnt scheint es diesen Manga neu so nicht mehr zu geben und bei Amazon kostet er bereits mehr, ihr könnt ihn aber bei Bedarf zB. bei Rebuy günstig bekommen da habe ich ihn her]


Dienstag, 4. September 2018

[Rezension] Moxie - Zeit zurück zu schlagen von Jennifer Mathieu



Vivian lebt in Texas und hat die Nase voll. Von den blöden Kommentaren der Jungs während des Unterrichts. Von den Lehrern, die nichts dagegen unternehmen. Von der absurden Kleiderordnung, die nur für Mädchen zu gelten scheint. Aber vor allem hat Vivian es satt, den Mund zu halten. Als sie einen alten Flyer ihrer Mutter, ein ehemaliges Punkrock-Riot-Grrrl, findet, beschließt sie, etwas gegen die Ungerechtigkeit zu tun. Heimlich gestaltet sie ihren eigenen Flyer, »Moxie«, und verteilt ihn an der Schule. Die Mädchen sind begeistert und tragen Vivians Botschaft weiter. Und auch Seth, der neue Junge an der Schule, ist schwer beeindruckt. Doch schon bald begreift Vivian, dass sie damit eine Revolution angestoßen hat, die ihre Leben ganz schön ins Wanken bringt.

Verlag: Arctis Verlag | Preis: 16,00€ | Seiten: 352 | Erschienen: 31.8.18

Zum Buch > Klick

Montag, 3. September 2018

[Lesemonat] August - mit tollen Büchern



Der August ging irgendwie sehr schnell vorbei. Ich wollte noch dieses und jenes lesen und plötzlich war kein Monat mehr übrig. Aber neun Bücher konnte ich beenden und auch drei Mangas wurden gelesen, es war also ein durchaus erfolgreicher Monat für mich. Und ich habe einige tolle Welten entdeckt.

Sonntag, 2. September 2018

[Leselaunen] Hello September - Hello Herbstlaune




Die Leselaunen ist eine Reflektion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von Trallafittibooks übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.





Samstag, 1. September 2018

[Rezension] Redwood Love - Es beginnt mit einem Blick- Kelly Moran


Kleine Stadt, große Gefühle
Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O‘Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, ...





Verlag: Rowohlt / Kyss | Preis: 12,99€  | Seiten: 384 | Erscheinungstermin: 19.9.18


Zum Buch > Klick





[New in] Mal wieder neue Schätze

N eulich bei Hugendubel: Mängelexemplare. Nessi an der Kasse. Verkäuferin: Haben sie gesehen, dass es 3 für 10€ gibt? Nessi kauft...