Donnerstag, 31. Januar 2019

[Rezension] Weltentod - Sarah Skitschak



Enginn kemst hjá örlögum sínum.
Niemand entgeht seinem Schicksal.
Verloren, verängstigt, verbittert – diese Worte bilden nur einen Bruchteil der Gefühlswelt, in die Skadi bei ihrem Erwachen gestoßen wird. Die junge Eisriesin ist allein, all ihre Erinnerungen unwiederbringlich verloren, ihr Leben in Gefahr. Eine ausweglose Situation, so scheint es zunächst, doch Skadi erhält unerwartete Hilfe von einem geheimnisvollen Fremden, der vorgibt, sie zu kennen. Loki weiß viel mehr, als Skadi zu denken wagt…und er hegt noch weitaus größere Geheimnisse.
Rasch wird die Eisriesin in ein Machtspiel aus Intrigen, Rache und dem Gewirr unbrechbarer Flüche verwickelt, in dessen Verlauf sie sich fragen muss, ob Wahrheit und Lüge vielleicht näher beieinanderliegen, als sie einst glaubte.
Wer spinnt den Faden des Schicksals und wer weiß die Zukunft der neun Welten zu lenken?

___________

Verlag: Selfpublish | Preis: 17,95€ | Seiten: 700 | Erschienen: 3.1.19

___________

Zum Buch > Klick

[5 Bücher] fünf fantastische Welten




Als ich an meinem Bücherregal stand und mir so ansah, wo ich schon überall gewesen bin, da kam mir die Idee, dass ich euch einfach mit auf eine kleine Reise nehmen könnte. Und zwar in meine 5 liebsten Fantasywelten. 

Also habt ganz viel Spaß in diesen Welten, ich hatte ihn jedenfalls.

Montag, 28. Januar 2019

[Rezension] Broken Darkness ' So verführerisch - M. O'Keefe





Eine dunkle Stimme

Als Annie McKay in dem Trailer, in den sie gerade eingezogen ist, ein Klingeln hört, ahnt sie nicht, dass dieser Moment ihr Leben unwiderruflich verändert. Sie findet ein zurückgelassenes Handy. Am anderen Ende der Leitung ist ein Fremder mit einer rauen Stimme: Dylan.
Eine geflüsterte Verführung
Dylan vermittelt ihr ein unerwartetes Gefühl der Sicherheit. Und so lässt sich Annie auf ein Gespräch mit ihm ein. Es bleibt nicht bei dem einen. Die Stimme in der Dunkelheit verführt sie, lässt sie sündige Dinge tun, die sie sich ohne ihn nie getraut hätte. 
Eine stumme Hoffnung
Es ist ein sinnliches Spiel zwischen zwei Fremden. Doch aus jedem Spiel wird einmal Ernst. Und sowohl Dylan als auch Annie haben gefährliche Geheimnisse ...

__________

Verlag: Rowohlt Kyss | Preis: 12,99 | Seiten: 448 | Erschienen: 22.1.19

__________

Zum Buch > Klick


Sonntag, 27. Januar 2019

[Leselaunen] Eine ganz besondere Lesung und neue Bücher





Die Leselaunen ist eine Reflektion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Freitag, 25. Januar 2019

[About] Befreit - 150 aussortiert



Das ich Bücher im Überfluss habe ist jedem klar, mir selbst auch nur zu gut. Und es ist toll sich mit all den großartigen Geschichten zu umgeben, bis man anfängt es zu hassen. Genau. Ich habe angefangen den Blick auf meine Regale schnell abzuwenden, weil sie überfüllt, gequetscht und unsortiert waren.
Wie es mir damit geht, warum es sein musste und was mit den 150 Büchern passiert erzähle ich euch im Beitrag.

Viel Spaß.

Mittwoch, 23. Januar 2019

[Rezension] Das Licht in meiner Dämmerung - Sarah Saxx



Eleonore Zander hat nicht nur den für sie wichtigsten Menschen verloren, sondern muss auch um ihr eigenes Leben fürchten. Auf der Flucht trifft sie auf den mürrischen Ethan McConnor, der zurückgezogen in den Wäldern am Fuße der Rocky Mountains lebt. Er bietet ihr Zuflucht an, als sie schwer traumatisiert und zu Tode verängstigt am Straßenrand kauert. Mit seinen langen Haaren und dem dichten Bart wirkt er eher wild als vertrauenserweckend. Sein Blick ist düster, beinahe angsteinflößend, und doch bleibt Eleonore nichts anderes übrig, als ihm zu vertrauen.

Fernab der Zivilisation begibt sie sich in den Schutz dieses Mannes, dessen raue Schale sie nach und nach durchdringt. Aus Angst wird Neugierde. Aus Neugierde Interesse. Und aus Interesse Wertschätzung sowie eine tiefe Zuneigung, mit der sie beide nicht gerechnet haben. Besonders Ethan nicht, der seit seiner Kindheit niemandem wirklich nahe sein kann. Trotzdem gelingt es Eleonore, sein versteinertes Herz auf eine Weise zu berühren, dass er sie um jeden Preis vor der drohenden Gefahr retten will. Zur Not auch mit seinem Leben.

_____________________________________

Verlag: Books on Demand | Preis: 13,99€ | Seiten: 404 | Erschienen: 18.1.19

_____________________________________

Zum Buch > Klick

Sonntag, 20. Januar 2019

[Leselaunen] Game of Thrones versaut meinen Lesemonat






Die Leselaunen ist eine Reflektion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Donnerstag, 17. Januar 2019

[About] Begin Again - Warum ich den Hype verstehe


Lange, wirklich lange habe ich dieser Reihe keine Beachtung geschenkt, was daran lag, dass ich durch den gigantischen Hype das Gefühl hatte schon so viel gehört zu haben, dass ich einfach das Interesse verloren und die Bücher letztlich vergessen habe.

Ein Fehler.

Dienstag, 15. Januar 2019

[5 Bücher] Moderne Klassiker



Jeder kennt den einen oder anderen Klassiker oder? Ich für meinen Teil habe davon allerdings keinen gelesen, mein Interesse hielt sich bisher in Grenzen aber vielleicht ändert sich das noch - wer weiß. 
Hier soll es aber um Klassiker der heutigen Zeit gehen, darüber lässt sich sicher auch streiten, doch ich möchte euch erzählen, was diese Fünf Bücher abgesehen davon, dass beinahe jeder sie gelesen hat, für mich zu Klassikern macht.

Montag, 14. Januar 2019

[2018 Tag] 13 Fragen - 13 Antworten über mein Lesejahr



Das Jahr 2018 ist vorbei und das neue Jahr schon zwei Wochen alt. 
Also höchste Zeit den TAG von Vanny [Bookalicious] endlich zu machen.
Wer auch immer hierbei mit machen möchte um noch über sein Lesejahr 2018 zu berichten soll sich unbedingt getaggt fühlen. Ganz viel Spaß !

Sonntag, 13. Januar 2019

[Leselaunen] Fotoliebe

[Ich bin ganz verknallt in dieses Bild]




Die Leselaunen ist eine Reflektion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Samstag, 12. Januar 2019

[Rezension] Outliers die Bedrohung - Kimberly McCreight












Wylie hat alles versucht, um ihrer Freundin Cassie zu helfen – vergeblich. Nur sie und Highschoolschwarm Jasper konnten aus Camp Colestah, wo die drei festgehalten wurden, fliehen. Und die schüchterne Sechzehnjährige hat etwas über sich erfahren, das ihre gesamte Welt zum Einsturz und sie ins Visier gefährlicher Mächte bringt. Sie kann die Gefühle ihrer Mitmenschen lesen. Und sie ist nicht die Einzige. Wylie steht vor einer Zerreißprobe. Ist ihre Freundschaft zu Jasper stark genug, um die Gefahren, die ihnen bevorstehen, zu überstehen? Und hat Wylie die Kraft, um den anderen Mädchen zu helfen, die so sind wie sie?

__________

Verlag: Goldmann | Preis: 13,00€ | Seiten: 336 | Erschienen: 17.12.19

_________

Zum Buch > Klick

Donnerstag, 10. Januar 2019

[About] Cinder & Ella - Kelly Oram - Warum dieses Buch etwas besonderes ist


Cinder & Ella ein Buch, das nur wenige Wochen auf meinem riesgen SuB lag und trotzdem zu lange, denn ganz schnell wurde mir klar, dass dies ein ganz besonderes Buch ist und was es für zu einem so besonderen Buch macht möchte ich euch jetzt erzählen.

__________

Montag, 7. Januar 2019

[19für19] 19 Bücher, die ich hoffentlich 2019 lesen werde



Im Jahr 2018 habe ich auch versucht bei der Challange mit zu machen aber ich bin kläglich gescheitert. Trotzdem versuche ich es dieses Jahr wieder und dieses Mal sind es 19 statt 18 Bücher und ich habe sie ein wenig besser gewählt.
Wieso ich sie ausgewählt habe erzähle ich euch jetzt.

 Viel Spaß dabei!   


Sonntag, 6. Januar 2019

[Leselaunen] Neue Energie muss her










Die Leselaunen ist eine Reflektion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Mittwoch, 2. Januar 2019

[Jahreshighlights] Bücher die mich 2018 beeindruckt haben



Ich habe 2018 genau 110 Bücher gelesen und davon waren einige sehr gut !
Um mich nicht für ein paar wenige entscheiden zu müssen habe mich mir mehrere Punkte überlegt, in denen ich mein persönliches Highlight benennen möchte.
Wie viele es letztlich werden könntet ihr bei Facebook schon lesen aber hier werde ich das Ganze noch ein bisschen ausführlicher gestalten.

Dabei ganz viel Spaß!

Dienstag, 1. Januar 2019

[Rezension] H.O.M.E. Das Erwachen - Eva Siegmund



Erwacht aus einem perfekten Traum? 

Die siebzehnjährige Zoë hat ein perfektes Leben: Sie besucht eine Eliteakademie, gemeinsam mit ihrer großen Liebe Jonah. Doch plötzlich findet sie sich in einem heruntergekommenen Krankenhaus wieder. Angeblich lag sie zwölf Jahre im Koma und fragt sich nun verzweifelt: War alles nur ein Traum? Gemeinsam mit Kip, dessen Bruder Ähnliches durchlebt hat, deckt Zoë ein atemberaubendes Geheimnis auf. Sie muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht und ob sie ihr perfektes Leben wirklich zurückhaben will …


_________

Verlag: Cbj Verlag | Preis: 13,00€ | Seiten: 448 | Erschienen: 10.12.18

_________

Zum Buch > Klick

[Rezension] Gegen das Schicksal - Veronica Roth

 [Cyra Noavek - Gegen das Schicksal - Rat der Neun] Vorsicht Band 2 - eventuell folgen Spoiler zu Band 1 Er würde für sie ste...