Dienstag, 25. Februar 2020

[Rezension] Creeksculver - dunkle Vergangenheit - Patrizia Rodacki



Creeksculver: Das etwas andere Internat für Problemkinder. Ein Internat, in dem Schüler den Verstand verlieren.
Rosemarys Ankunft an ihrer neuen Schule wird immer mehr zum Albtraum. Anstatt zu lernen, stehen in Creeksculver Fächer an der Tagesordnung, die andere Namen tragen: Leid, Schmerz und Folter.
Gemeinsam mit Kate und Sam, dem Jungen, der ihr alles bedeutet, gilt es, die mysteriösen Todesfälle und Creeksculvers Geheimnisse zu ergründen. Dabei ahnen die drei Schüler zunächst nicht, dass sie nicht nur Creeksculvers System ausgeliefert sind, sondern auch ins Visier eines gefährlichen Mörders geraten, der im Internat sein Unwesen treibt.
Was die drei über die dunkle Vergangenheit des Internats erfahren, wird ihre Leben für immer verändern.

___________

Verlag: Masou Verlag | Preis: 15,99€ | Seiten: 416 | Erschienen: 15.11.19

___________

Zum Buch > Klick


Montag, 24. Februar 2020

[Rezension Mama & KInd ] Pfui Spucke, Lama - Katalina Brause & Carola Sieverding



Eine liebevolle Geschichte über Vorurteile und eine ganz besondere Freundschaft für Lama-Fans ab 3 Jahren.

Fluffig, flauschig und einfach liebenswert – das ist das Lama! Die anderen Tiere sind sich trotzdem einig: Wer beim Reden spuckt, darf nicht mitmachen. Nicht beim Luftballonaufpusten und schon gar nicht bei der großen Kirmes in der kleinen Stadt. Doch dann taucht ein gemeiner Dieb auf dem Kirmesplatz auf. Hui Spucke! Ob das Lama endlich allen zeigen kann, was in ihm steckt? …

___________

Verlag: Thienemann-Esslinger | Preis: 13,00€ | Seiten: 32 | Erschienen: 18.1.20

__________

Zum Buch > Klick

Samstag, 22. Februar 2020

[Rezension] Duty & Desire - Vorsätzlich verliebt - Tessa Bailey




 Die Polizeiakademie bereitet sie auf alles vor. Nur nicht auf die Liebe ...

Charlie und Ever sind Freunde mit gewissen Vorzügen. Für Charlie ist dieses Arrangement perfekt. Als angehender Cop investiert er jede freie Minute in sein Training, eine Beziehung würde immer nur an zweiter Stelle stehen. Deshalb lässt er sich erst gar nicht auf etwas Ernstes ein. Ever ist daher das Beste, was ihm passieren konnte. Nur leider streicht sie plötzlich die gewissen Vorzüge, um nach dem Richtigen zu suchen. Verdammt! Irgendwie muss sie sich doch überzeugen lassen, dass sexy Nicht-Dates mit Charlie besser sind als echte Dates mit irgendwelchen langweiligen Schnöseln. Notfalls auch mit kreativen Mitteln


___________

Verlag: Kyss | Seiten: 352 | Preis: 12,99€  | Erschienen: 28.1.20

___________

Zum Buch > Klick


Dienstag, 18. Februar 2020

[Rezension] Geschichten aus Immergrün - Sascha Hoops



Geschichten aus Immergrün entführt euch in die High-Fantasy Welt rund um das Kaiserreich von Immergrün. In 21 Sonderkapiteln erkundet ihr mit der Hilfe witziger, skurriler, charmanter und starker Charaktere schon einmal das Land, welches euch bald erwartet. In vier Berichten erfahrt ihr zusätzlich von den verschiedenen Religionen der Völker, dem Handelssystem (womit handeln z.B. Oger) und lernt die Anführer der Fraktionen kennen.

____________

Verlag: Selfpublish | Preis: 7,99€ | Seiten: 141 | Erschienen: 8.12.18

___________

Zum Buch > Klick


Samstag, 15. Februar 2020

[Rezension] Greenwater Hill Sammelband 1 - Sarah Saxx



Greenwater Hill ist ein malerisches Städtchen im Bundesstaat Washington – ein Ort, in dem Liebe in der Luft liegt. Perfekt also, um seinen Herzenspartner zu finden: den charmanten Londoner Millionär, den sexy Möbelpacker mit dem Herz am rechten Fleck, die verlorene Jugendliebe oder den Mann, der alles dafür tut, die Liebe seiner Traumfrau zurückzugewinnen …
Begleiten Sie in vier romantischen Geschichten zum Verlieben auf knapp 700 Seiten die Bewohner der Stadt auf ihrer teils dramatischen, oft humorvollen Reise zu ihrem ganz persönlichen Liebesglück.

Der erste Sammelband enthält folgende Romane:

A Place to Remember: Chloe & Hugh (Greenwater Hill Vorgeschichte)
Ein bisschen mehr als Liebe (Greenwater Hill 1)
Ein Kuss für Clara (Greenwater Hill 2)
Zweimal mitten ins Herz (Greenwater Hill 3)

___________
Verlag: BoD | Preis: 18,99€ | Seiten: 777 

__________

Zum Buch > Klick


Sonntag, 9. Februar 2020

[Leselaunen] Funkoliebe



Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Dienstag, 4. Februar 2020

[4 Charaktere] die mich tief beeindruckt haben


Willkommen zu einem neuen ''4 Charaktere Beitrag'', heute geht es um Charaktere die mich beeindruckt haben, sehr. Und im Beitrag verrate ich euch auch wieso.

Dieses Mal habe ich bewusst zu Büchern gegriffen, die ich vor kurzer Zeit erst gelesen habe.
Bei welchem Buch ich geschummelt habe erfahrt ihr weiter unten.

Dabei wünsche ich euch ganz viel Spaß.

Sonntag, 2. Februar 2020

[Leselaunen] Ein unerwarteter Gewinn und Bücher hier und da


Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



[Rezension] Hasen rasen mit dem Bus - Philip Ardagh

Aus dem Weg! Die Hasen kommen! Aufgepasst! Die Hasen haben sich den Bus geschnappt und rasen wie verrückt durch Mümmelburg. Keiner...