Freitag, 23. August 2019

[Rezension] Eve of Man - Giovanna und Tom Fletcher



Sie ist die letzte Frau. Das Schicksal der Menschheit liegt in ihren Händen: EVE
Sie ist die Antwort auf alle Gebete der Welt, die Hoffnung auf den Fortbestand der Menschheit: Nach einem halben Jahrhundert wird endlich wieder ein Mädchen geboren - Eve. Isoliert von der Außenwelt wächst sie in einem goldenen Käfig auf. Jetzt, mit 16 Jahren, soll sie aus drei Kandidaten ihren Partner wählen. Eve war sich ihrer Verantwortung immer bewusst und hat widerspruchlos die schwere Bürde für den Fortbestand der Menschheit getragen. Doch nun trifft sie Bram, und die Zweifel an der Aufrichtigkeit der Motive ihrer »Beschützer« wachsen. Eve will die Wahrheit wissen, über die Welt, über ihre Familie, über die Liebe, die sie für Bram fühlt. Sie will Kontrolle über ihr Leben, sie will Freiheit. Doch darf sie für ihr privates Glück die Zukunft der Menschheit aufs Spiel setzen?
 ___________

Verlag: Dtv | Preis: 18,95€ | Seiten: 448 | Erschienen: 23.8.19

___________

Zum Buch > Klick

Donnerstag, 22. August 2019

[Rezension] On Off - Ann-Kristin Gelder



Niemals hätte Nora damit gerechnet, sich in eine Zielperson zu verlieben. Aber ihr Herz schlägt schon schneller, wenn sie nur an Alex denkt. Und nach einigen Aufträgen weiß sie, dass der Technologiekonzern NGS für seine illegalen Forschungen notfalls über Leichen geht. Aussteigen ist keine Option, auch dafür hat der Konzern gesorgt. Also muss Nora die Bewusstseinssynchronisierung mit Alex durchführen. Doch dann werden die Liebenden nicht mehr zueinander finden, denn ist der eine wach, schläft der andere ... Und schlimmer noch: Nora weiß, dass Alex Leben nun am seidenen Faden hängt!

___________

Verlag: Thienemann-Esslinger | Preis: 17,00€ | Seiten:432 | Erschienen: 18.7.19

___________

Zum Buch > Klick

Dienstag, 20. August 2019

[3 Bücher] die ich bis Jahresende gelesen haben will




Wir haben den Monat August erreicht, und dieser ist auch bereits wieder fast zu Ende.
Es war ein unglaublich aufregendes Jahr für mich als Blogger mit unendlich vielen neuen Büchern und so viel Lesestoff, dass mir auf gute Weise der Kopf qualmt.

Diese drei Bücher sind Bücher, die ich unbedingt noch lesen möchte unabhängig von Rezensionsexemplaren, Blogtouren, Zeitmangel und co. und warum genau diese drei, das möchte ich euch gerne im Beitrag erzählen.

Dabei wünsche ich euch ganz viel Vergnügen.

Montag, 19. August 2019

[Rezension] Die Farbe von Schmerz - A. L. Kahnau



Sanft fahre ich mit den Fingern über den Fleck. Er hat die Form eines Schwans. Mit langem Hals und breitem Körper. Sein Schnabel reicht bis an meinen untersten Rippenbogen, die Schwanzfedern berühren meine linke Hüfte. Ein Kunstwerk in Blau-Lila. 
Faszinierend, dass etwas so Grobes wie die Faust meines Stiefvaters etwas so Filigranes wie diesen Fleck erzeugen kann.

__________

Verlag: Books on Demand | Preis: 13,99€  | Seiten: 448 | Erschienen: 23.7.19

__________

Zum Buch > Klick

Sonntag, 18. August 2019

[Leselaunen] Nichts dolles nur Regen







Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Dienstag, 13. August 2019

[4 Charaktere] Bookboyfriends in denen mehr als nur das Klischee des Badboys steckt



In meiner neuen Beitragsreihe geht es immer un 4 Charaktere, die ich aus irgendwelchen Gründen liebe, nicht vergessen kann und euch unbedingt vorstellen möchte. Wahrscheinlich werdet ihr hier oft auf bekannte Figuren treffen und den ein oder anderen sicher auch sehr mögen oder vielleicht auch nicht?

Weiter geht's mit 4 Charakteren, von denen man annimmt sie wären Bad Boys, die aber entgegen dem Klischee eigentlich gar keine sind.

Viel Spaß!

Sonntag, 11. August 2019

[Rezension] Until You Cobi - Aurora Rose Reynolds



Als ihm Hadley Emerson zum ersten Mal begegnet, weiß Cobi sofort, dass sie an seine Seite gehört. Hadley hingegen ist anderer Meinung. Ihr ist klar, dass sie ihr Herz sofort an diesen anziehenden Kerl verlieren könnte, der immer da ist, wenn sie Hilfe braucht. Allerdings hat sie in ihrem Leben schon zu viel erlebt, als etwas so Leichtsinniges zu tun und jemandem zu vertrauen, den sie kaum kennt. Cobi denkt jedoch nicht daran, Hadley wieder gehen zu lassen. Selbst dann nicht, als die Dinge kompliziert werden und sich Vorfälle häufen, die ihre schlimmsten Albträume wahr werden lassen …

___________

Verlag: Romance Edition | Preis: 12,99€ | Seiten: 260| Erschienen: August 2019 

__________

Zum Buch > Klick

[Leselaunen] Ausflug nach Hamburg, Shopping und Leseliebe





Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Freitag, 9. August 2019

[Rezension] Romeo und Julius - Julius Kraft





Bin ich nach dem Verlust der großen Liebe bereit, wieder zu daten?

Ich sehne mich nach Momenten, in denen alles kribbelt und Sterne und Brusthaar greifbar werden. Ich will die Unsicherheit beim ersten Kuss spüren, das Beben, wenn er durch die Tür tritt, und auch die Verzweiflung, wenn es trotz aller Hoffnung schiefgeht. Ich lasse mich nicht entmutigen und suche nach dem Einen, wenn es bei Tinder so viele gibt. Ich will das Abenteuer, die Aufregung. Für mich gehört die Welt der Liebe den Verletzlichen und denen, die stark sind, weil sie Schwäche zeigen können. So bin ich, Julius, so jemanden will ich. Also ja, ich bin definitiv bereit, wieder zu daten! Dies ist die Geschichte von »Romeo und Julius« und meiner Suche nach der großen Liebe in 25 Dates!

____________

Verlag: Goldmann | Preis: 10,00€  | Seiten: 240 | Erschienen: 15.7.19

____________

Zum Buch > Klick 

Dienstag, 6. August 2019

[Rezension] Der Sommer der Feuerfische - Tina Jörns





Lena, Emma, Frieda und Antonia - wir sind vier Freundinnen. Zusammen gehen wir durch dick und dünn. Wir haben ein gemeinsames Ziel: deutscher Jugendmeister zu werden.

Als der Sommer begann, waren wir voller Energie und Entschlossenheit. Keine von uns konnte ahnen, dass unsere Freundschaft auf eine harte Probe gestellt werden und viel mehr auf dem Spiel stehen würde als der Sieg.

___________

Verlag: Selfpublish | Preis: 10,95€ | Seiten: 222 

___________

Zum Buch > Klick


[Lesemonat] wann habe ich das alles gelesen ?





























Im Juli muss ich statt zu atmen Worte inhaliert haben, so viele Bücher sind zusammen gekommen und ich weiß nicht, wann ich sie alle gelesen habe, aber ich habe.

Und ich möchte euch unbedingt von diesem Monat berichten, denn es war wirklich richtig toll endlich wieder so, so viel zu lesen.

Also habt ganz viel Spaß mit den Büchern und vielleicht ist ja sogar etwas für euch dabei.


Sonntag, 4. August 2019

[Leselaunen] Entspannte Woche mit vielen Büchern und einem mega genialen Spezial







Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.




Freitag, 2. August 2019

[Rezension] Finding Mr. Wright - K. A. Linde



Emery Robinson war nie dazu bereit gewesen nach Lubbock, Texas zurückzukehren, doch als sie ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie keine andere Wahl. Und da ist noch etwas, für das sie nicht bereit ist: sich in einen Wright Bruder zu verlieben. Schon wieder. Den Wrights gehört ein Imperium – ihre Firma ist Milliarden schwer und sie beschäftigen den Großteil der Leute in der Stadt. Emery bleibt gar nichts anderes übrig, als für sie zu arbeiten. Während der High-School datete sie einen der Wright Bruder, bis er ihr das Herz brach. Die letzte Person also, in die sie sich verlieben möchte, ist Jensen Wright, der große Bruder ihres Exfreundes und ihr neuer Boss ...

___________

Verlag: Heyne | Preis: 12,99€ | Seiten: 368 | Erschienen: 8.7.19

__________

Zum Buch > Klick

[3 Gründe] warum „All in zwei versprechen“ noch emotionaler ist



Vor ein paar Wochen habe ich endlich Band 2 gelesen. Wenn ihr Band 1 noch nicht kennt, werdet ihr gespoilert, wenn ihr das nicht möchtet dann klickt den Beitrag bitte nicht an. 
Endlich konnte ich also mehr von dieser wunderbaren Autorin lesen und Band 2 hat es noch mal ganz anders in sich. 

Warum es für mich noch emotionaler als Band 1 war erzähle ich euch im Beitrag.

Montag, 29. Juli 2019

[Rezension] Maybe Now - Colleen Hoover




Endlich sind Sydney und Ridge auch offiziell ein Paar, und eigentlich könnte alles perfekt sein. Dies umso mehr, als Ridges Exfreundin Maggie dabei ist, sich umzuorientieren: Beim Skydiving hat sie Jake kennengelernt, und der ist ganz offenkundig ebenso interessiert an Maggie wie sie an ihm. Wird Maggie ihr Glück mit Jake finden? Oder empfindet sie immer noch etwas für Ridge? 

__________

Verlag: Dtv | Preis: 14,95€ | Seiten: 368 | Erschienen: 19.7.19
__________

Zum Buch > Klick 

[Rezension] Mein Herz, dein Kopf und ein Universum dazwischen - Katharina Wolf



Sebastian ist neunzehn, frisch geoutet und bereit, in sein neues, schwules Leben zu starten. In einem Club trifft er auf Hiroki und verliebt sich vom Fleck weg in den attraktiven Halb-Japaner. Und es sieht so aus, als würde Hiroki seine Gefühle erwidern. Sebastian ist im siebten Himmel. Doch bald ziehen erste dunkle Wolken auf. Während Sebastian sich nichts mehr wünscht, als seine große Liebe öffentlich zu machen, tut Hiroki alles, um die Beziehung geheim zu halten. Ein Kompromiss ist nicht in Sicht, und Sebastian muss um seine große Liebe kämpfen. Das Spin-Off zu Katharina Wolfs Debütroman "Vier Jahre ohne Dich"! 

___________

Verlag: Amrûn | Preis: 13,00€ | Seiten: 250 | Erschienen: 15.2.19

___________

Zum Buch > Klick

Sonntag, 28. Juli 2019

[Leselaunen] Tolle Bücher und Seriensucht





Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich 
gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.




[Rezension] Secret Game von Stefanie Hasse



Die New Yorker Eliteschule St. Mitchell hat eine berüchtigte Tradition: DAS SPIEL. Dabei müssen Schüler Aufgaben erfüllen, wenn sie nicht wollen, dass ihre Geheimnisse ans Licht kommen. Wider Willen gerät auch Ivy in den Sog aus Lüge und Verrat …

__________

Verlag: Ravensburger | Preis: 16,99€ | Seiten: 384 | Erschienen: 4.7.19

__________

Zum Buch > Klick

Samstag, 27. Juli 2019

[Halbzeit] Meine Highlights aus dem ersten halben Jahr 2019





Weil es am Ende des Jahres sonst zu viel wird, werde ich euch jetzt meine Highlights aus den Monaten Januar bis einschließlich Juni vorstellen.

Die Auswahl habe ich mir nicht sehr leicht gemacht auch wenn es bei allen Büchern ganz klar war gab es noch einige andere, die ich liebe. Aber wie ihr seht haben genau die ausgewählten in meinen Tisch gepasst. 

Nun erzähle ich euch aber endlich warum gerade diese Bücher mich so sehr begeistert haben.

Ich habe mich außerdem auf erste Bände beschränkt. Natürlich waren einige großartige Fortsetzungen dabei, die ich aber weg lasse um hier keinen Spoiler-Beitrag zu schreiben.

Viel Spaß.

Freitag, 26. Juli 2019

[Rezension] Ein Fisch für Hamisch - A. H. Benjamin



Ein unbeschwert humoristisches Kinderbuch vom etablierten englischen Kinderbuchautor A.H. Benjamin.
Frau Dorsch ist ganz verrückt nach Fisch. Als sie eines Tages eine Katze bekommt, wird sie auf den schottischen Vornamen Hamish getauft, da der sich so schön auf Fisch reimt!
Jetzt will sie auch Hamish von den Vorzügen von Fischen überzeugen. Und das klappt auch besser als erwartet, allerdings mit unerwarteten Nebeneffekten…
…ein lustiges Kinderbuch, das auch Ihre Lachmuskeln trainieren wird!
___________

Verlag: blOOturtle | Preis: 12,95€ | Seiten: 28 < Erschienen: 2019

__________

Zum Buch > Klick 

Donnerstag, 25. Juli 2019

[Unpacking] endlich mal wieder Arvelle



Es ist schon eine Weile her, aber nun wurde es mal wieder Zeit. Für diese Bestellung hat Arvelle.de mir freundlicherweise einen Gutschein zur Verfügung gestellt. Es hat eine ganze Weile gedauert bis ich mich entschiede hatte aber nun möchte ich euch zeigen, was es letztlich geworden ist.

Dabei ganz viel Spaß.


Dienstag, 23. Juli 2019

[Rezension] Passion Prince *Logan - Emma Chase



Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …

___________

Verlag: Kyss | Preis: 12,99€ | Seiten: 320 | Erschienen: 18.6.19

___________

Zum Buch > Klick 

[Bericht] Kyss-Sommerfest, Liebe und Großartige Eindrücke



Hallo ihr Lieben, am Samstag durfte ich zum Kyss-Sommerfest in Hamburg kommen und darüber möchte ich euch unbedingt einiges erzählen, denn es war etwas ganz besonderes und so, so schön.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit meinen Eindrücken und den Bildern und dem ganzen Bericht.

Montag, 22. Juli 2019

[Blogtour + Gewinnspiel] 10 Gründe warum ihr ''Show me the Stars'' lesen müsst




Heute, einen Tag bevor offiziell das Print zu ''Show me the Stars'' erscheint habe ich 10 Gründe für euch warum ihr dieses Buch lesen müsst. Lest unbedingt bis zum Ende und sammelt auch hier ein Los um eine super tolle Box plus Buch zu gewinnen.

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß mit dem Beitrag.

Sonntag, 21. Juli 2019

[Leselaunen] Kyss-Sommerfest, Eindrücke und so viel Buchliebe





Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.




[Rezension] Show me the stars - Kira Mohn


Der Beginn einer einzigartigen Romance-Trilogie über drei junge Frauen, einen Leuchtturm und die große Liebe – für alle Fans von Mona Kasten, Laura Kneidl und Colleen Hoover
Auszeit! Diese Überschrift schreit Liv geradezu an, als sie deprimiert Stellenanzeigen durchforstet. Nach dem Journalistik-Studium wollte sie eigentlich durchstarten, aber ein verpatztes Interview hat sie gerade den ersten Job gekostet. Da hört sich die Anzeige, in der für sechs Monate ein Housesitter für einen Leuchtturm auf einer kleinen Insel vor der irischen Küste gesucht wird, wie ein Traum an. Eine Auszeit ist genau das, was sie jetzt braucht. Sie bewirbt sich, und nur wenige Wochen später steht Liv vor ihrem neuen Zuhause. Und zwar zusammen mit einem gutaussehenden Iren, der ihr Herz erst zum Klopfen, dann zum Überlaufen und schließlich zum Zerbrechen bringt …

__________

Verlag: Kyss | Preis: 12,99€ | Seiten: 416 | Erscheinungstermin: 23.7.19

__________

Zum Buch > Klick 

Freitag, 19. Juli 2019

[Lesemonat Juni] Besser richtig spät als gar nicht oder?



Besser spät als nie? Die Lesemonate gehörten eigentlich immer zu einem festen Bestandteil des Blog's aber ich vertrödel sie hin und wieder, weil ich ohne Ende anderen Blogkram mache. Das möchte ich wieder ändern, daher gibt es heute viel zu spät trotzdem noch meinen Lesemonat Juni für euch.

Viel Spaß !

[Rezension] Eve of Man - Giovanna und Tom Fletcher

Sie ist die letzte Frau. Das Schicksal der Menschheit liegt in ihren Händen: EVE Sie ist die Antwort auf alle Gebete der Welt, ...