Donnerstag, 25. April 2019

[Rezension] 5 Gründe warum ihr ''Du bist der Liebe nicht egal' von Kasie West lesen solltet



Mit anderen Menschen zu sprechen, zählt nicht zu Kates Lieblingsbeschäftigungen. Daher ist sie auch nicht begeistert, dass sie die Podcast-Sendung in ihrer Highschool moderieren soll. Plötzlich sitzt sie hinter dem Mikrofon und gibt anderen Ratschläge. Überraschenderweise ist sie sehr gut darin, anderen bei ihren Problemen zu helfen. Doch als »Mr. Looking for Love« sich in der Show meldet und nach Tipps in Herzensdingen fragt, wird es kompliziert. Denn auf einmal steckt Kate mittendrin im Liebeschaos und merkt, wie schwer es ist, die eigenen Ratschläge zu befolgen und vor allem, auf sein Herz zu hören.

__________

Verlag: Harper Collins | Preis: 16,99€ | Seiten: 353 | Erschienen: 1.3.19

__________

Zum Buch > Klick

Sonntag, 21. April 2019

[Rezension] Auf der Suche nach Licht - Jules Melony



Alle Sorgen vergessen ... Die Ereignisse der letzten Wochen stärken Mayas Wunsch, alles hinter sich zu lassen, und eine lange Reise anzutreten. Endlich allein sein, endlich all die großen Orte auf ihrer Liste abhaken. Der Plan scheint perfekt, doch dann taucht überraschend Elias auf und bringt alles durcheinander. Mit seinem schiefen Lächeln zwängt er sich an ihre Seite - und in ihr Herz. Schnell merkt Maya, dass das Glück, nach dem sie sucht, nicht in Amerika, sondern schon längst an ihrer Seite ist. Wenn da nicht die Schatten ihrer Vergangenheit wären, die das Licht der Gegenwart bedrohen ... 

__________

Verlag: Amrûn | Preis: 13,00€ | Seiten: 360 | Erschienen: 8.4.19

__________

Zum Buch > Klick

[Leelaunen] Die Entdeckung eines zauberhaften Shop's








Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Samstag, 20. April 2019

[Rezension] oder warum ''Schamlos'' von der Welt gebraucht wird







#schamlos #bleibdu #netzwerkagenturbookmark
#thienemannesslinger #gabriel #aminebile #sofianesrinesrour #nancyherz

Drei junge Frauen – Muslimas, Bloggerinnen, Feministinnen – beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch. 

__________

Verlag: Gabriel/Thienemann Esslinger | Preis: 15,00€ | Seiten:168 | 
Erschienen: 11.2.19

__________

Zum Buch > Klick

Donnerstag, 18. April 2019

[Rezension] Elias & Laia 3 - Sabaa Tahir



Achtung Band 3 !


Wo Leben ist, ist Hoffnung
Das Martialenimperium steht am Abgrund: Imperator Marcus überzieht das Land mit dem Blut der Unschuldigen, während Blutgreif Helena diese zu schützen versucht. Weit im Osten weiß Laia, dass sie den Nachtbringer aufhalten muss, und das ohne Elias. Denn Elias ist nun als Seelenfänger an die Zwischenstatt, das Geisterreich, gebunden. Dazu verdammt, einer uralten Macht bedingungslos zu dienen – auch wenn dies bedeutet, die Frau aufzugeben, die er liebt.

__________

Verlag: One Verlag | Preis: 18,00€ | Seiten: 526 | Erschienen: 28.2.19

__________

Zum Buch > Klick 


Sonntag, 14. April 2019

[Buch vs. Film] After Passion + Gewinnspiel Ankündigung



Das ich Fan der After Reihe von Anna Todd bin weiß vermutlich jeder und das es nun (endlich) einen Film gibt ist für mich das absolute Highlight. Darum habe ich mir überlegt hier einmal beides miteinander zu vergleichen. 
Dabei geht es vor allem um Charaktere, Umsetzung, Feeling oder eben alles was mir sonst dazu einfällt.

Anschließend folgt eine Ankündigung für ein super cooles Fan-Pakete Gewinnspiel, welches ich unterstützt von Pure OnlineConstantin Film veranstalten darf.
Lest also unbedingt den Beitrag zu Ende. 

Nun viel Spaß.

[Leselaunen] After-Passion-Fangirl








Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Freitag, 12. April 2019

[Rezension] Erinnerungen an uns - Stefanie Mühlsteph







Ob Mechatronik die richtige Entscheidung war? Schon im Vorkurs zweifelt Sophie an ihrer Studienentscheidung. Da taucht ausgerechnet ihre erste große Liebe Kostja auf und wirbelt ihre wohl geordneten Gefühle kräftig durcheinander. Doch der junge Mann, den sie einmal so gut kannte, hat sich verändert und Sophie weiß nicht, wen sie retten soll: Sich selbst vor dem Chaos in ihrem Leben oder Kostja vor der Dunkelheit in seinem Herzen.

__________

Verlag: Amrûn | Preis: 13,00€ | Seiten: 266 | Erschienen: 15.6.18

__________

Zum Buch > Klick

Mittwoch, 10. April 2019

[Blogtour] Wild Hearts - Was Freiheit für mich bedeutet



Am dritten Tage unserer Blogtour stranden wir hier bei mir und ich möchte euch erzählen, was Freiheit für mich eigentlich bedeutet, denn unter anderem ist diese ein wichtiger Punkt im Buch.

Im Anschluss an den Beitrag könnt ihr ganz unten noch am Gewinnspiel für ein Printexemplar von ''Wild Hearts'' mit machen.

Nun aber viel Spaß !

Dienstag, 9. April 2019

[Lesemonat] Viele Bücher im März




Willkommen zu meinem etwas späten Lesemonat März in diesem Monat habe ich 9 Bücher gelesen womit ich eigentlich sehr zufrieden bin.

Mehr zu den Büchern erzähle ich euch jetzt.

Sonntag, 7. April 2019

[Rezension] Devils Toy - Chloé Jensen



Das Leben der jungen Sasha gleicht einer Hölle, in der sie tagtäglich ums Überleben kämpfen muss. Trotz ihrer widrigen Lebensumstände ist sie eine ungebrochene Optimistin und eine Meisterin der Resilienz. Eine Fähigkeit, die ihr im Ausnahmezustand das Überleben sichert. 
Als sie eines Tages dem erfolgsverwöhnten Multi-Millionär Adrian Reevers-Meyers begegnet, wird ihre Lebenseinstellung hart auf die Probe gestellt. 

Adrian Reevers-Meyers ist der perfekte Manipulator, ein gnadenloser Narzisst, der mit seiner Elite-Bande, allesamt Absolventen einer renommierten Universität, perverse Psychospielchen treibt, die nicht nur einen Menschen in den Selbstmord getrieben haben. Der schöne und moderne Soziopath ist ein Meister der Täuschung und kaum in der Lage, Empathie und Liebe zu empfinden.
Adrian ist fasziniert von Sasha, von ihrem warmen und mitfühlenden Wesen, das er aus seiner vergifteten Welt nicht kennt. Doch von einem Psychopathen geliebt zu werden ist keine gute Idee, wie die junge Frau sehr bald herausfinden sollte. Trotzdem ist sie mutig und schenkt ihm ihre Gefühle. Dabei löst sie einen unerbittlichen Kampf aus. Einen Kampf um die eigene Würde, die eigenen Werte aber auch um die ganz große und bedingungslose Liebe.

__________

Verlag: Self Publish | Preis: 14,99€ | Seiten: 411 | Erschienen: 28.9.18

__________

Zum Buch > Klick

[Leselaunen] Von neuen Büchern und einem ersten Actionbesuch








Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.




Mittwoch, 3. April 2019

[Rezension] Wild Hearts - T. M. Frazier



Sie wusste nicht, dass so etwas wie Liebe tatsächlich existiert. Doch dann traf sie ihn
Ein alter Camper und ein Stück Land im Nirgendwo von Florida ist alles, was Sawyer Dixon nach dem Tod ihrer Mutter geblieben ist. Weit weg von ihrer Vergangenheit will sie einen Neuanfang wagen. Doch sie hat nicht mit ihrem Nachbarn Finn gerechnet. Der gut aussehende Einzelgänger ist wenig begeistert davon, dass Sawyer vor seiner Haustür campt – und Gefühle in ihm weckt, die er seit Jahren tief in seinem Herzen verschlossen hält!

__________

Verlag: Lyx | Preis: 12.90€ | Seiten: 304 | Erscheinungstermin: 29.3.19

__________

Zum Buch > Klick

Sonntag, 31. März 2019

[Mit Amrûn durch den Frühling] Schneerot



Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour der etwas anderen Art.
Wir, die Bloggermädels, dessen Blog-Namen ihr auf dem Banner sehen könnt stellen euch ab heute jeden Tag unser persönliches Lieblingsbuch aus dem Amrûn-Verlag vor.

Wir starten heute mit ''Schneerot'' von Anna Lane, das ich euch gleich vorstellen werde.

Alle Lieblinge, die euch im Laufe der Tour vorgestellt werden sind bei Amrûn erschienen.

Jetzt geht es aber los.


[Leselaunen] Eine richtig tolle Woche und kleine News






Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Freitag, 29. März 2019

[Blogtour] The Writers life - oder warum uns Autoren foltern - Interview mit G.S. Lima



Beim Thema Schreiben setzt mein Herz immer etwas aus, dann kam ''Writers in New York'' ein Buch über zwei Schriftsteller, die sich in New York kennen lernen, nicht ohne Hindernisse aber alles andere als klischeehaft.

Genauso habe ich auch die Fragen ausgewählt, möglichst kein Standard und für euch unterhaltsam um euch einen Einblick in diesen Roman und hinter die Fassade der Charaktere und vielleicht auch ein bisschen hinter die der Autorin zu geben, die sich mutig meinen Fragen gestellt hat.

Vor allem hoffe ich, dass es für euch vielleicht auch ein wenig erklärt, warum wir, die armen Leser von den Autoren so sehr gefoltert werden. Sei es bei verschiedensten Wendungen oder wenn die Protagonisten, die man ins Herz geschlossen hat so sehr leiden müssen. Auch unsere liebe Autorin G. S. Lima bildet dabei keine Ausnahme und hat mir einige Qualen beschert. 

________

Danke an die Netzwerkagentur Bookmark, bzw. die liebe Katja ohne die es diese Möglichkeit nicht gegeben hätte.

Die anderen Themen der Blogtour könnt ihr hier im Fahrplan der Netzwerk Agentur Bookmark nach sehen > Klick

Jetzt aber zu dem wirklich interessanten Interview.


Donnerstag, 28. März 2019

[Ankündigung] Verlagstour Amrûn





Juhuuu. Endlich kann ich diese Ankündigung zu dieser richtig coolen Tour machen ! 
Am 1.4 startet unsere Amrûn-Verlagstour bei der euch jeden Tag ein Amrûn Blogger sein liebstes Buch aus dem Verlag vorstellt.

Im Beitrag verlinke ich euch noch die teilnehmenden Blogs, dort könnt ihr dann auch sehen, welcher Blog welches Buch vorstellen wird.

Mittwoch, 27. März 2019

[Rezension] On the come up - Angie Thomas


Jeder hat ein Recht auf Redefreiheit – aber nicht jeder wird gehört…

Die 16-jährige Bri wünscht sich nichts sehnlicher, als eine berühmte Rapperin zu werden. Als Tochter einer Rap-Legende ist das nicht leicht: Ihr Vater starb, kurz bevor er den großen Durchbruch schaffte, und Bri tritt in riesengroße Fußstapfen. Dann verliert ihre Mutter ihren Job. Plötzlich gehören Essensausgaben, Zahlungsaufforderungen und Kündigungen ebenso zu Bris Alltag wie Reime und Beats. Als sich die unbezahlten Rechnungen stapeln und ihre Familie kurz davor ist, ihre Bleibe zu verlieren, wird klar: Eine berühmte Rapperin zu werden, ist für Bri nicht länger nur ein Wunsch, sondern ein Muss …


___________

Verlag: Cbj Jugendbuch | Preis: 18,00€ | Seiten: 512 | Erscheinungstermin: 4.3.19

___________

Zum Buch > Klick 

Dienstag, 26. März 2019

[Springtime] 7 Liebesgeschichten die emotional voll rein hauen


Der Frühling zieht allmählich ein und was gibt es schöneres als eine leichte Liebesgeschichte bei mildem Wetter?
Der ein oder denkst sich: ''Ein blutrünstiger Thriller ist genau das richtige'' oder ''Ein schönes Märchen''. 
Ich persönlich lese am liebsten Liebesgeschichten, dabei ist es mir egal wann ich sie lese, wo und ob sie leicht oder schlimm sind.
Für euch habe ich sieben meiner liebsten Liebesgeschichten heraus gesucht, aber sie sind nicht leicht wie das Wetter sondern hauen emotional voll rein.
Warum und wieso ich sie trotzdem oder gerade deswegen so mag erzähle ich euch im Beitrag.

Sonntag, 24. März 2019

[Leselaunen] Lahme Woche und besondere Buchpost





Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.




[Rezension] Writers in New York - G. S. Lima


Er ist ein herzloser Autor, der plötzlich nur noch Worte schreibt, die an sie gewidmet sind. Sie ein Mädchen auf Durchreise, das ihr Herz an ihn verliert, obwohl sie weiß, dass sie ihn verlassen muss: Ein New Adult-Roman um zwei junge Menschen, die die Welt mit ihren Worten begeistern wollen
Als India Thomson von Alabama nach New York zieht, begegnet sie bereits bei ihrer Ankunft ihrem Nachbarn Alec Carter: Alec, der jeden Tag eine andere Frau zu sich einlädt, Alec, der lieber Geschichten über fiktive Charaktere schreibt als seine eigene zu erleben. Alec, in dessen Augen India sich für immer verlieren könnte. Alec, der darauf besteht, dass India und er Freunde werden müssten. Alec, von dem India sich fernhalten sollte, weil sie weiß, dass sie ihr Herz an ihn und seine Worte verlieren könnte...

__________

Verlag: Piper | Preis: 18,99€ | Seiten: 480 | Erschienen: 1.3.19

__________

Zum Buch > Klick

Freitag, 22. März 2019

[Rezension] River of Violence - Tess Sharpe

 [Selbstversändlich ist das keine Schusswaffe sondern lediglich ein Teil des Polizistenkostüms meiner Tochter. Sie kann weder schießen noch irgendwie anders abgefeuert werden und passt lediglich sehr gut zum Inhalt des Romans]



#workknifebalance
Harley ist acht, als sie ihrem Vater das erste Mal dabei zusieht, wie er einen Widersacher abknallt. Der Drogenbaron hat mehr Waffen geschmuggelt, mehr Meth gekocht, mehr Männer getötet, als irgendwer anders in der Gegend. Nun, da sie erwachsen ist, arbeitet Harley für ihn, stützt sein System und wird als seine Nachfolgerin gehandelt, obwohl sie den ewigen Kreislauf aus Mord, Leid und Rache hasst und durchbrechen möchte.
Gleichzeitig tritt die mächtige Springfield-Familie auf den Plan, Dukes größte Konkurrenz im Drogengeschäft, und inmitten dieses blutigen Revierkampes muss Harley sich entscheiden: Für die Familie, ihren Vater, das System – oder für ihr Leben und ihre Freiheit.
___________

Verlag: Bold | Preis: 14,90€ | Seiten: 512 | Erscheinungstermin: 22.3.19

___________

Zum Buch > Klick

Dienstag, 19. März 2019

[Rezension] Outliers Die Bedrohung - Kimberly McCreight




Wylie hat alles versucht, um ihrer Freundin Cassie zu helfen – vergeblich. Nur sie und Highschoolschwarm Jasper konnten aus Camp Colestah, wo die drei festgehalten wurden, fliehen. Und die schüchterne Sechzehnjährige hat etwas über sich erfahren, das ihre gesamte Welt zum Einsturz und sie ins Visier gefährlicher Mächte bringt. Sie kann die Gefühle ihrer Mitmenschen lesen. Und sie ist nicht die Einzige. Wylie steht vor einer Zerreißprobe. Ist ihre Freundschaft zu Jasper stark genug, um die Gefahren, die ihnen bevorstehen, zu überstehen? Und hat Wylie die Kraft, um den anderen Mädchen zu helfen, die so sind wie sie?

__________

Verlag: Goldmann | Preis: 13,00€ | Seiten: 336 | Erschienen: 17.12.18

__________

Zum Buch > Klick

Montag, 18. März 2019

[SuB - Stapel ungelesener Bücher] Drachenmond Verlag




Um eine Übersicht zu haben, weil ich keine vernünftige App finde habe ich mir überlegt eine Liste auf dem Computer anzulegen auf der alle meine ungelesenen Bücher stehen und vielleicht ist es ja auch für euch interessant zu sehen, was dort noch für Schätze schlummern. 

Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir auch noch sagt, welche Bücher ich von den SuB's unbedingt ganz schnell befreien muss. 
Ich mache das ganze so, dass ich mir immer einen Verlag vor nehme.

Heute mit dem Drachenmond Verlag. Das hier sind alle Bücher, die ich ungelesen aus diesem Verlag besitze.

Außerdem schreibt man ständig über gelesene Bücher aber selten über welche, die man noch lesen möchte, also fange ich damit hier dann auch endlich an.


Sonntag, 17. März 2019

[Leselaunen] Neue Bücher, neue Deko und Flensburger Wetter





Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von der lieben Nicci von [Trallafittibooks] übernommen, sie leitet die Aktion also nun. Wieso weshalb warum und wieso die Leselaunen sind, was sie sind könnt hier hierbei Nicci nach lesen > Klick.

Eigentlich habe ich nie wirklich ernsthaft über die Idee meine Woche nieder zu schreiben nachgedacht. Und das hat einen Grund: Mein Alltag ist nicht buchig. Ja ich lese, ja ich gehe in den Buchhandel, ja ich spaziere beinahe jeden Tag zum Bücherschrank aber so richtig Erlebnisse, Anekdoten und Buchfreunde habe ich kaum bis nicht. Weswegen ich das Gefühl hatte euch ohnehin zu langweilen, doch tatsächlich sind die Leselaunen ja so viel mehr. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß.



Samstag, 16. März 2019

[Rezension] Broken Darkness so vollkommen - M. O'Keefe





Dylan und Annie
Ihre Beziehung begann mit geflüsterten Gesprächen im Dunkeln, ein Telefon die einzige Verbindung zwischen ihnen. Zärtliche Worte, sündige Versprechen. Zu viel, und doch zu wenig. 
Angst und Begehren
Ihre Beziehung wurde echt mit dem ersten Treffen. Die gemeinsame Nacht war unvermeidbar. Verbunden durch unendliche Leidenschaft, getrennt durch gefährliche Geheimnisse. 
Licht und Dunkel
Ihre Beziehung steht am Scheideweg. Alle Masken sind gefallen. Doch ist das eine Befreiung? Oder nur ein kurzer Moment im Licht, bevor ihre Vergangenheit sie wieder in die Dunkelheit zerrt?

_________

Verlag: Rowohlt Kyss | Preis: 12,99€ | Seiten: 432 | Erschienen: 19.2.19

__________

Zum Buch > Klick

[Rezension] 5 Gründe warum ihr ''Du bist der Liebe nicht egal' von Kasie West lesen solltet

Mit anderen Menschen zu sprechen, zählt nicht zu Kates Lieblingsbeschäftigungen. Daher ist sie auch nicht begeistert, dass sie die ...