Dienstag, 17. Juli 2018

[Buchverfilmungen] Bücher die ich unbedingt lesen möchte um die Verfilmung endlich zu sehen


Willkommen bei einer kleinen Beitragsreihe mit dem Thema ''Buchverfilmungen''. Ich liebe es total ein bereits gelesenes Buch als Film zu sehen, zu erfahren, ob die Botschaften auch im Film rüber kommen, zu sehen wie die Schauspieler meine geliebten Charaktere spielen und vieles mehr.
Es macht einfach großen Spaß.

Deswegen starten wir heute mit dieser Beitragsreihe. Heute zeige ich euch Bücher aus meinem Regal, die ich unbedingt lesen möchte, weil ich unglaublich neugierig auf den Film bin.

Es folgen nun noch ein paar Beiträge mit dem Thema Buchverfilmungen.

Viel Spaß !




Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht von Rachel Cohn und David Levithan

Der Film ist bereits auf Netflix verfügbar. ''Naomi & Ely'' von den Autoren hat mir als Film leider nicht so gefallen, aber ''Nick & Norah'' klingt noch besser.

Darum geht's: 

Nick: »Das klingt jetzt vielleicht etwas seltsam, aber
könntest du für die nächsten fünf Minuten meine Freundin spielen?«
Norah: Als Antwort auf seine Frage lege ich meine Hände um seinen Hals und ziehe sein Gesicht zu mir runter.
Aus fünf Minuten werden sieben und dann eine ganze Nacht, in der Nick & Norah durch Clubs und Straßen ziehen, sich verlieren, verlieben und sich alles erzählen. ER, Bassist und Songschreiber einer New Yorker Undergroundband, immer noch nicht über Tris hinweg. SIE, Tochter eines Musikproduzenten , noch immer an der Trennung von Tal knabbernd, die bei IHM erstmals erfährt, was eine aufregende Romanze wirklich bedeuten kann…



Love, Simon [Nur drei Worte] von Becci Albertalli

Vor kurzem ins Kino gekommen und das Buch wartet bereits darauf gelesen zu werden, es liegt schon auf einem Stapel mit höchster Priorität.

Darum gehts:

Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.



Wenn ich bleibe [if i stay] von Gayle Forman

Auch dieser Film ist auf Netflix verfügbar allerdings besitze ich ihn auch auf Dvd, und es ist wirklich hart, dass ich ihn immer noch nicht gesehen und das Buch noch nicht gelesen habe.

Darum gehts:

Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert? 

Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen? 




Perfekt ist jetzt von Tim Tharp

Gibt es auch auf Netflix, weswegen ich auch ehrlich gesagt nur auf das Buch aufmerksam geworden bin. Ich habe den Titel erkannt und darauf hin dann das Buch von einem Mängelexemplar Tisch geschnappt.


Darum gehts:

Erwachsen werden - wozu?
Wo Sutter auftaucht, herrscht super Stimmung. Er ist beliebt bei Jungs und Mädchen, macht aus allem das Beste, lebt voll und ganz im Hier und Jetzt.
Bisher ist er damit ganz gut gefahren. Auch mit dem Whiskey, mit dem er regelmäßig seine Limo verdünnt – beziehungsweise umgekehrt. Bis er eines Morgens in einem fremden Vorgarten aufwacht – ohne Auto, ohne Erinnerung, dafür mit einem Mädchen, das sich über ihn beugt. Das Mädchen ist so ganz anders als alle Freundinnen, die Sutter je hatte: unscheinbar, Typ Streberin. Sie braucht dringend Hilfe, findet Sutter – und übernimmt den Job mal schnell selbst …





Slam von Nick Hornby 

War ein Bücherschrank Fund für mich ein echter Glücksgriff, weil ich ihn bereits bei Netflix auf meine Liste gepackt hatte.


Darum gehts:

Sam, 15, kann kaum glauben, dass Alicia, die eigentlich eine Nummer zu groß für ihn ist, sich tatsächlich für ihn interessiert. Doch nach einer kurzen Zeit des Glücks kommt es knüppeldick: Könnte es sein, dass sie schwanger ist?




Margos Spuren von John Green 


Ist der Irrtum meiner Liste! Und zwar habe ich Eine wie Alaska im Regal, den Roman und Margos Spuren auf DvD - tja. Diesen Punkt hätte ich also streichen können, mache ich aber nicht, weil ich es doch recht witzig finde, Margos Spuren soll also auch bald einziehen, damit es beim nächsten Beitrag keinen Fauxpas gibt. :D 

Und den Film finde ich gerade nicht mal. Vielleicht hätte ich den Punkt doch besser gestrichen. :D



Darum gehts in Margos Spuren:

Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Um Margo zu finden, taucht er ein in ihr Universum und folgt ihr quer durch die USA. Es ist eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.


Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness & Siobhan Dowd

Wer mir schon ein bisschen folgt weiß, dass ich das Buch bereits gelesen habe. Und es bedeutet mir nach wie vor unendlich viel! Deswegen möchte ich es hier unbedingt mit aufführen, denn den Film habe ich ja auch noch nicht gesehen, ist also nur etwas gemogelt.

Darum gehts:

Es ist sieben Minuten nach Mitternacht. Wie jede Nacht erwartet Conor den Albtraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten Ängste zu kennen scheint, ein Wesen, das uralt ist und wild und weise. Und schon bald begreift Conor, dass es der einzige Freund ist, der ihm in den Stunden der Not zur Seite steht. Denn er wird zerrissen von der einen Frage, die er nicht einmal zu denken wagt. Darf er seine Mutter, die er über alles liebt, loslassen? Oder muss er es sogar, um nicht selbst verloren zu sein?








Das waren die Bücher in meinem Regal zu denen ich unbedingt danach auch die Filme sehen möchte. Ich liebe es sowieso, wenn Jugendbücher verfilmt werden, aber leider habe ich bisher nicht allzu viele tolle gesehen und sehne mich nach neuen, ganz vielen ! 

Welche Bücher und dazugehörigen Filme könnt ihr mir empfehlen?


Kommentare:

  1. Hi Nessi!

    Ich liebe es auch, Buchverfilmungen anzuschauen - auch wenn sie natürlich nicht immer so genau die Handlung wiederspiegeln ...
    Von deinen Büchern kenne ich keins und sie passen auch nicht so in mein Beuteschema: bis auf "Sieben Minuten nach Mitternacht". Ein absolut wunderbares Buch und den Film dazu hab ich sogar schon gesehen: große Klasse! Das wurde wirklich toll umgesetzt, du kannst dich also drauf freuen <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nessi,

    ich mag Filme zum Buch auch gerne, obwohl sie ab und zu nicht ganz dem Buch entsprechen, weshalb mir bis jetzt bei fast jedem Film eher das Buch gefallen hat.

    "Love Simon" musst du unbedingt lesen, es ist so so unglaublich toll. ICh werde mir den Film wohl erst anschauchen wenn er als DVD erschienen ist!

    "Margo´s Spuren" hat mir auch ganz gut gefallen, sogar der Film muss ich zugeben.

    Alles liebe, Selina

    AntwortenLöschen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Rezension] Leben ist mein Schmetterling - Christine Eder

Der junge Andrej wird mit einem Freispruch aus dem Gefängnis entlassen, dennoch fühlt er sich nicht frei. Alpträume und Erinnerungen...