Sonntag, 8. April 2018

Neuzugänge - ein ganz besonderes Buch




Zu meiner Verteidigung...ähm...ich verteidige mich nicht. :D 
Ich habe neue Bücher, wenn Platz im Regal ist oder auch nicht dürfen sie einziehen. Mir ist das egal. Es stört mich auch nicht, wenn jeder Zentimeter voll mit ihnen ist. Dann fliegt halt der Fernseher raus. Haha. 
Wie dem auch sei. Hier sind sie. Und als dieses Foto entstand wusste ich noch nicht, das am nächsten Tag zwei weitere eintreffen, also sind die hier auch noch mal gleich weiter unten.


  • Das Tiefe blau der Worte von Cath Crowly ist ja gerade in aller Munde und als ich die Möglichkeit bekam, musste ich es einfach haben. Ich hoffe ich kann es bald lesen gemeinsam mit Diana von Magictimes (Kennt ihr nicht? Müsst ihr kennen lernen !) und es sub't nicht zu lange. Es hört sich einfach wie ein muss für jeden Leser an. Wie eine Hommage an die Bücher. Buch? Klick!
  • Damaged von Penny L. Chapman - Die Reihe geht damit zu Ende und ich hasse es Reihen nicht abzuschließen, also werde ich das bald tun. Buch? Klick!
  • The Ivy Years von Sarina Bowen musste ich letztlich doch haben, weil ich finde, dass sie großartig schreibt, auch wenn ich erst ein Buch von ihr gelesen habe brauche ich mehr. Tja wird also auch hier Zeit die True North Reihe zu beenden, aber erstmal freue ich mich auf dieses hier. Buch? Klick!
  • Kisses & Lies von Julie Cross sieht großartig aus. Es hat möglicherweise ein paar Crime Elemente, klingt nach jeder Menge Geheimnissen und Gefahr und ich glaube das könnte ein richtig gutes Buch werden. Es hört sich jedenfalls an wie ein extrem spannender Pageturner. Buch? Klick!
  • Ich wollte nur, dass du noch weißt von Emily Trunko allein für die Idee finde ich kaum Worte und ich glaube obwohl das kein Roman ist sondern eine Sammlung von Briefen und Worten ist das ganze sicher total berührend. Buch ? Klick !
  • Moral ist frei von Gesetz und Ordnung von Lasse Bekker ist bei mir eingezogen, weil der Autor mich gefragt hat ob ich es lesen möchte und er mir ein Exemplar zu schicke könnte. Ich war Anfangs wirklich skeptisch, weil das nicht nach meinem Thema oder meinem Genre klingt. Aber als der Autor mir ein bisschen näher erzählte worum es geht habe ich gemerkt, dass es vielleicht nicht das ist was ich sonst kaufe es aber dennoch zu mir passt. Es behandelt ernste Themen, die sowohl aktuell als auch wichtig sind. Das hat mich neugierig gemacht und ich wollte diesen Ausflug ins Ungewisse dann doch sehr gerne wagen. Ich freue mich drauf. Buch? Klick!


  • Paper Butterflies von Lisa Heathfield habe ich bei Sarah ( Sarah Ricchizzi ) und Nicci (Trallafittibooks) gesehen. Eigentlich lese ich keine englischen Bücher, weil ich es nicht besonders gut kann. Dachte ich. Aber es funktioniert besser als gedacht und ich habe dieses Buch, dieses besondere und grausame Buch bereits in mein Herz geschlossen. Etwa 100 Seiten sind gelesen und ich habe bereits auf Seite 2 geweint. Es ist sehr hart ich weiß nicht wo es mich hin führt, aber es ist jetzt schon ein ganz besonderes Buch. Buch? Klick!


  • Dirty von Sarah Saxx zog dann auch noch als Rezensionsexemplar hier ein, weswegen ihr sehr bald erfahren werdet, wie es mir gefällt. Ich liebe Sarah's Bücher. Ihr letztes war für mich das beste, das ich bisher von ihr gelesen habe. Aber dieses hier klingt auch so verdammt gut und ist ziemlich dick. Normalerweise haben Sarah's Werke nicht so viele Seiten. Nicht zu wenig aber eben auch nicht zu viel. Und deswegen bin ich noch gespannter darauf heraus zu finden warum diese Geschichte mehr Worte braucht um erzählt zu werden. Buch? Klick!



Das waren sie, meine neuen Mitbewohner. 
Kennt ihr davon schon welche? Wie haben sie euch gefallen? Was zog bei euch zuletzt ein?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Rezension] No legal Love - Ira Potter

Jake möchte nur surfen. Josie möchte nur leben. Josie hat ihren Job verloren und Jake den Glauben an die Liebe. Eines Abend...