Sonntag, 1. April 2018

Lesemonat März




Neun Bücher und ein Manga sind es diesen Monat geworden und nur eins davon war eine kleine Weile auf dem SuB. Ehm ja. SuB Abbau schlägt fehl aber ich finde das nicht weiter schlimm, schließlich hatte ich tolle Lesestunden und darauf kommt es an.
Ich bin total zufrieden und es waren richtig gute Bücher und ein paar echte Highlights

______________________



Throne of Glass 3 und Das Reich der sieben Höfe 3 von Sarah J. Maas - beides dritte Teile, beides ziemlich fette Schinken. Und auch wenn ich Tog so geliebt habe fand ich letztlich Das Reich der sieben Höfe um Längen besser, emotionaler, berührender. Ich hatte Gänsehaut am ganzen Körper. 

Rezension Throne of Glass 3 > Klick
Rezension Das Reich der sieben Höfe 3 > Klick
DRDSH bei Dtv > Klick
Tog bei Dtv > Klick




Dark Prince von Jane S. Wonda war ein Buch, was mich komplett überraschen konnte. Ich hatte viel weniger Tiefgang, viel weniger liebenswürdiges in dieser dunklen Geschichte erwartet und habe letztlich ein großartiges, zwar dunkles aber auch warmes Buch bekommen, in dem so viel echtes und wichtiges steckte.

Rezension > Klick
Jane's Homepage > Klick 
...

Was bleibt sind Schatten, Jules Melonys Debüt [OMG - ihr erstes Buch und dann gleich so was] - jep. Für mich ein totales Highlight, ich liebe ihre Art zu schreiben und den Leser um den Finger zu wickeln mit ihrer charmanten, liebenswerten Art und ihren so so großartigen Charakteren.

Rezension > Klick
Buch bei Amrun > Klick
...

Medusas Fluch von Emily Thomsen sorgte schon im Vorfeld für eine mega Überraschung, weil ich gar nicht wusste, dass dieses Buch bei mir einzieht. Aber auch die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, vielleicht hätte sie etwas mehr Details haben können aber ich bin trotzdem sehr angetan von der Idee über Medusa zu schreiben.

Rezension > Klick
Buch beim Drachenmond Verlag > Klick
...

Auf und immer du habe ich mich total gefreut, ich war so gespannt, was auf mich zu kommt, denn ich habe knapp einen Monat vor der Veröffentlichung das erste Mal Kontakt mit Saskia von der Osten gehabt und weil die Autorin sehr viele Teaser, Leseproben, Bilder oder auch das ein oder andere Interview auf ihrer Homepage hat hatte ich auch die Möglichkeit vieles vorher zu erfahren, was die Vorfreude gesteigert hat. Und ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil. Es war sehr emotional und am Ende kam ein extremer Schock. Aber lest selbst.

Rezension > Klick
Saskia's Homepage > Klick
Buch bei Amazon > Klick

...

Never Never von Colleen Hoover & Tarryn Fisher ist ein durchweg gutes Buch, aber ich habe etwas anderes und mehr CoHo erwartet. Ohne zu viel zu erwarten und all das was man von Colleen kennt wäre es großartig gewesen, so war es sehr gut aber mir hat etwas gefehlt, etwas was die Kreativität zum Ausdruck bringt, die Colleen sonst in ihre Werke fließen lässt. Ich denke sie sind beide sehr tolle Autorinnen aber Colleen schreibt allein wesentlich toller.

Rezension > Klick
Buch bei Dtv > Klick

...

Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, zumal ich Bettina Belitz dank ihrer Splitterherz Reihe sehr liebe, mein Date mit den Sternen empfand ich aber leider als nicht ganz so umwerfend. Versteht mich nicht falsch, es ist ein niedliches Buch und es hat dann letztlich ein sehr spannendes Ende, aber das was ich bei Splitterherz und co. erlebt habe habe ich hier leider nicht wieder gefunden.

Rezension > Klick
Buch bei Randomhouse > Klick

...

Mein erstes Mal von der deutschen Mangaka Niloo fand ich wirklich  erfrischend, man merkte, dass es kein japanischer Manga war und es ging auch etwas herber zu, aber es war echt und beinhaltete wichtige Themen, der Stil gefiel mir auch total gut,

Rezension > Klick
Manga bei Egmont > Klick


...

Die Anarchie der Buchstaben von Kate de Goldi ist ja schon von der Aufmachung her wirklich großartig, so wie man es ja von den Königskindern nicht anders kennt aber auch die Geschichte ist ein kleiner Schatz, zum lieb haben, schmunzeln und mitfühlen. 

Rezension in Buchstaben > Klick
Buch bei Königskinder > Klick




_______________


Das waren meine gelesenen Bücher im März, welche habt ihr denn so gelesen?
War ein Highlight für euch dabei?
Kennt ihr eins der Bücher die ich gelesen habe und wenn ja wie haben sie euch gefallen ?




Kommentare:

  1. Guten Morgen und schönen Feiertag! 🤗 da sind so einige Bücher dabei die ich auch noch lesen möchte. 😅Zeit Zeit Zeit. Lg Anika von Moonie's Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anika - den wünsche ich dir auch. 😊das mit der Zeit kenne ich so gut. Meine Kids fordern davon manchmal mehr als der Tag Stunden hat und dann auch noch der Blog- aber es ist toll wenn die Zeit für Dinge drauf geht die man liebt 😃❤

      Welche möchtest du davon denn lesen ?

      Löschen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Rezension] No legal Love - Ira Potter

Jake möchte nur surfen. Josie möchte nur leben. Josie hat ihren Job verloren und Jake den Glauben an die Liebe. Eines Abend...