Montag, 12. März 2018

#KampfUmDemora 3. Aufgabe



Was ist das für eine wahnsinnig schwere Frage?
Darüber habe ich noch nie nachgedacht. Aber ich glaube, dass aus allem echte Liebe werden kann. Die Liebe sucht sich ihren Weg.
Im Grunde genommen denke ich also:''Ja aus einer Zwangsehe kann Liebe entstehen'' ABER das hängt von unfassbar vielen Faktoren ab. Und ich bin in jedem Fall dagegen, gegen den Zwang. Eine Ehe sollte man aus Liebe eingehen (manch einer hat sicher auch andere Gründe auf die ich nun nicht näher eingehen möchte, jeder darf natürlich handeln wie er möchte) und nicht aus Zwang. 
Es ist ein schwieriges Thema finde ich, denn es ist so viel falsches daran Menschen zu einer Ehe zu zwingen, dennoch denke ich, dass man sich über die Jahre respektieren lernt, sofern die Voraussetzungen dafür gegeben sind. Möglicherweise auch lieben. 
Vielleicht fängt es mit mögen an, entwickelt sich weiter zu einer Konstante, die nicht mehr weg zu denken ist bis hin zur Lieben. Könnte passieren.
Muss es aber nicht. Ich persönlich denke also es ist alles möglich, wenn die Liebe dort wachsen möchte, wird sie es tun. Wenn man trotz Zwang dafür offen ist die Liebe in der Situation zu finden und wenn sie entsteht zu erkennen, dann hat man sicher großes Glück.
Doch die Realität sieht oft ganz anders aus, weswegen es mir etwas schwer fällt darüber zu schreiben.
Rein fiktiv betrachtet würde ich sofort ja rufen.
Im echten Leben muss es passen. Ich denke es passiert aber ich denke auch das es selten und riesengroßes Glück ist, wenn aus einer erzwungenen Ehe echte Liebe wird.











Kommentare:

  1. Huhu :)

    ich bin da ganz deiner Meinung. :) viele Faktoren bestimmen die Gefühle.

    Mein Beitrag geht wohl morgen online :)

    Liebste Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe 🙄 in unserer heutigen Zeit ist dieses Thema natürlich etwas anderes. Hätte man mich gefragt ob ich dafür bin: NIEMALS aber da es nur um die Frage ob daraus liebe werden kann ging ist das hier meine Meinung. An sich finde ich es echt heikel sixh überhaupt eine Meinung bilden zu wollen weil es wirklich grausam ist das so was wirklich passiert und in anderen Ländern alltäglich ist. Und ich zwar ja zur Challenge Frage sage wenn es aber darum geht das ein 10 jähriges Mädchen mit einem 40 jährigen Mann verheiratet wird entschieden nein. Und ob das wirklich zu liebe führen kann? Ich denke eher nein. In Roman ist das immer etwa anderes aber im echten Leben sieht es ja nun mal genau so aus und darüber zu schreiben macht mich traurig und wütend. Aber eben darum soll es nixjt gehen und ich schreibe trotzdem 😅 entschuldige 💙

      Löschen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Leselaunen] Autumn Vibes und nichts geschafft

Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile von de...