Mittwoch, 30. Oktober 2019

[Rezension] Der Weihnachtspulli - Cecilia Heikkilä



Am Weihnachtsmorgen verliert der rote Pulli von Kater Munkel eine Masche und beginnt sich aufzuribbeln. O je, ohne den Pulli wird es bitterkalt in Munkels Pappkartonhaus werden! Er muss dem Garn folgen. Der rote Faden schlängelt und kringelt sich durch Gassen und über Dächer, sogar unter Frau Waschbärs Hut hindurch …
Bis die wilde Jagd an einem unerwarteten Ort endet und es für Munkel zum ersten Mal in seinem Leben eine richtige Weihnachtsbescherung gibt.

___________

Verlag: Dragonfly | Preis: 14,00€ | Seiten: 32 | Erschienen: 14.10.19

____________

Zum Buch > Klick



Wie unfassbar niedlich! 
Wir haben sofort angefangen zu lesen und ich konnte damit den Kleinsten begeistern, denn der fand es wirklich toll dem roten Faden mit den Fingerchen zu folgen. Da es sich bei Munkel ja um einen Kater handelt war das für meinen Sohn perfekt, denn Katzen findet er ganz toll. Obwohl er bald erst 3 Jahre alt wird konnte er dem ganzen ziemlich gut folgen und vor allem war die Länge des Buches für die bei Kleinkindern recht kurze Aufmerksamkeitsspanne perfekt.



Besonders hat mir gefallen, dass es passend zum Winter eine absolut herzergreifende Geschichte ist. Eine bei der sogar die Kinder am Ende verstehen, was passiert ist und warum aus einer erst doofen Situation auf einmal eine viel bessere, schönere geworden ist.

Die Illustrationen sorgen zudem dafür, dass man völlig verzaubert wird. Sie sind süß, bunt und liebevoll. Ich mochte dieses Kinderbuch wahnsinnig gerne und wir werden es auch in der Adventszeit noch einmal vorlesen, denn ich finde man kann ''Der Weihnachtspulli'' ruhig öfter als bloß einmal lesen.

Auch zum verschenken ist es bestens geeignet, ich glaube man kann tatsächlich jedem mit diesem Buch eine Freude machen. Selbst den Erwachsenen. Denn obwohl es ein kurzes Bilderbuch mit wenig Text ist, ist das Wesentliche mit einfachen Worten klar heraus gearbeitet und zuckersüß verpackt.

Ich freue mich nach wie vor, wenn ich es in meinem Regal sehe und weiß, das ich es jederzeit wieder heraus holen und uns allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.


___________


[Danke an den Dragonfly Verlag für das Buch zur Rezension im Austausch gegen meine ehrliche Meinung]


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Leselaunen] Weihnachten ist bald und die Lesezeit ist knapp

Die Leselaunen ist eine Reflexion der buchigen Woche, der Dinge die toll, doof und wichtig waren und wurde vor einer Weile v...