Montag, 14. Januar 2019

[2018 Tag] 13 Fragen - 13 Antworten über mein Lesejahr



Das Jahr 2018 ist vorbei und das neue Jahr schon zwei Wochen alt. 
Also höchste Zeit den TAG von Vanny [Bookalicious] endlich zu machen.
Wer auch immer hierbei mit machen möchte um noch über sein Lesejahr 2018 zu berichten soll sich unbedingt getaggt fühlen. Ganz viel Spaß !





Ein Buch, welches du 2018 endlich vom SuB [=Stapel ungelesener Bücher] befreit hast.
- Tagwind und Nachtblüte von Jennifer Wolf. 
Schon ewig wollte ich diese beiden Bücher endlich lesen und 2018 war es endlich so weit. Und was soll ich sagen? Ich bereue es, dass ich so lange gewartet habe.



____________________________________________________




 Ein Buch, welches du 2018 unbedingt lesen wolltest, aber es nicht geschafft hast.


-Sturmhöhe von Emily Bronte. Es stand sogar auf meiner #18für18 Liste aber es kam nie dazu und dabei würde ich diesen Klassiker wirklich irre gerne endlich lesen.






____________________________________________________


Ein Buch, auf welches, du wie irre hingefiebert hast und jetzt auf dem SuB schlummert.
- Throne of Glass die Sturmbezwingerin (Band 5.) von Sarah J. Maas. Tja warum? Weil ich es eigentlich schon in der Hand hatte, dann hat die liebe Vanny gesagt: ''Lies vorher unbedingt Celaenas Geschichte''. Das hatte ich aber gar nicht und musste es mir erst kaufen und dann passte der Zeitraum wieder nicht. Somit habe ich es leider nicht gelesen.






____________________________________________________



Ein Buch/ eine Reihe, die dich 2018 begeistert hat.
- Hier habe ich mich nun mal für eine Reihe entschieden und zwar Celesta von Diana Dettmann, denn diese beiden (3 und 4 erscheinen noch) haben mich wirklich gefangen genommen. Und ich habe so sehr mitgefühlt.





____________________________________________________




Ein Buch, das dich aufgrund der Thematik erschüttert hat.
-Da gab es einige. zB. Du wolltest es doch, 54 Minuten, Der Koffer.. Ich habe mich allerdings für Wicker King entschieden, weil die Thematik auch sehr wichtig ist, weil vielen gar nicht klar ist, ab wo dort die Grenzen beginnen und wie schlimme Folgen das haben kann. Das Buch kann unglaublich viel und das Nachwort der Autorin Kayla Ancrum war sehr ergreifend.




____________________________________________________




Ein Buch, welches dich komplett überrascht hat.

- Fallen Queen von Ana Woods. Ich hatte schon gehört das es großartig sein soll. Aber das sind bekanntlich viele Bücher. Als ich es bei der Autorin gewann und es dann hier ankam habe ich es sofort gelesen, mich verliebt und wo wir nun dabei sind ich muss dringend Band 2 bestellen. :O Ich fand diese Märchenadaption unglaublich gut, düster und so kreativ und fantasievoll. Eine echte Überraschung.




____________________________________________________




Eine neue Lieblingsautorin, die du 2018 für dich entdeckt hast.
- Ich habe viele ganz tolle Autorinnen kennengelernt und geliebt und liebe sie noch. Aber eine hat es geschafft, dass ich trotz strammen Zeitplans direkt danach zu einem anderen Buch von ihr gegriffen habe. Es geht um Amy Harmon.





____________________________________________________


Ein Lieblingscover aus 2018.
-Was für eine schwere Entscheidung. Es waren so viele. Ich schwankte hier aber zwischen zweien die mir sofort in den Kopf schossen. Cat & Cole und ELFENKRONE und letztlich ist es ELFENKRONE geworden weil es mir noch ein winziges bisschen besser gefällt wenn ich spontan daran denke.






____________________________________________________





Ein Highlight aus 2018.
- Es gab einige. Streite ich gar nicht ab aber und das macht es zum absoluten Highlight, ich denke immer sofort an dieses Buch wenn ich nach einem Highlight gefragt werde und deshalb ist es eigentlich nicht nur ein sondern DAS Highlight. All in von Emma Scott.






____________________________________________________



Ein Flop aus 2018.
- Das war recht einfach, denn es gab nicht so viele Bücher, bei denen mir so viel nicht gepasst hat. Der Tag an dem Cooper starb von Rebecca James. Düster, verführerisch, abgründig. Das soll das Buch beschreiben und wenn es so gewesen wäre hätte ich es sicher gemocht. Aber es war so sinnlos, alles worauf man hinfieberte, was man unbedingt wissen wollte war sinnlos. Alle wichtigen Thematiken, ich erinnere mich an Depressionen, Drogenmissbrauch wurden meiner Meinung nach viel zu leichtfertig genutzt das hat mir überhaupt nicht gefallen. 




____________________________________________________


Der Bookboyfriend schlechthin 2018.
- Kann ich auch zehn oder 100 nehmen? Nein? Okay.
Also ich habe unter 110 Büchern nur einen Mann heraus gesucht, der mein Herz komplett erobert hat und das ist Ashes aus Love & Ashes von Sarah Stankewitz. Und wieso? Weil er wirklich unglaublich respektvoll dieser Frau gegenüber war, er hat sich richtig und gut verhalten stand aber nie, wirklich niemals unterm Pantoffel, er handelte aus freien Stücken und er war echt, ehrlich, loyal und so verdammt heiß.




____________________________________________________


Eine Fortsetzung, auf die du dich 2019 schon riesig freust.
- Eigentlich würde jetzt hier Throne of Glass 7 stehen. Aber da ich ja Band 5 und 6 und auch noch Celaenas Geschichte in diesem Jahr lesen will habe ich mich für ein anderes entschieden. All in 2 zwei Versprechen von Emma Scott. Hier freue ich mich so unendlich drauf ich kann es kaum erwarten endlich in meinen Händen zu halten und zu lesen.


____________________________________________________


3 Worte, die dein Lesejahr 2018 beschreiben.

- Ergreifend. Kreativ. Bereichernd.

______________

Erzählt mir unbedingt von eurem Jahr. 
Wenn ihr wollt macht auch bei dem TAG von Vanny mit und zeigt mir eure Linkas oder beantwortet die Fragen in den Kommentaren. Ich freue mich auf eure Antworten.



1 Kommentar:

  1. Hey Nessi!

    also ich fühle mich definitiv getagt🤩
    Ich liebe ja solche "Listen"

    Amy Harmon habe ich 2018 auch für mich entdeckt, frwue mich schon etwas von ihr zu lesen was nicht mit Fantasy zu tun hat.

    LG Selina

    AntwortenLöschen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Rezension] No legal Love - Ira Potter

Jake möchte nur surfen. Josie möchte nur leben. Josie hat ihren Job verloren und Jake den Glauben an die Liebe. Eines Abend...