Donnerstag, 10. Januar 2019

[About] Cinder & Ella - Kelly Oram - Warum dieses Buch etwas besonderes ist


Cinder & Ella ein Buch, das nur wenige Wochen auf meinem riesgen SuB lag und trotzdem zu lange, denn ganz schnell wurde mir klar, dass dies ein ganz besonderes Buch ist und was es für zu einem so besonderen Buch macht möchte ich euch jetzt erzählen.

__________





Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.
Quelle: www.luebbe.de


__________

Das wirklich Besondere ist, dass Ella nicht perfekt ist.
Zumindest beginnt es damit, denn Ella hatte ja diesen schweren Autounfall und das zieht einiges nach sich, sie muss sich nicht nur allein deshalb durchs Leben kämpfen sondern auch weil sie nun bei ihrem Vater, den sie zehn Jahre nicht gesehen hat und deren Stieftöchtern wohnen. Und ganz ehrlich? Das ist eine schwierige Situation. Ebenfalls kommt oben drauf, dass es Ella in der Schule alles andere als leicht und schön hat. Das einzig wirklich beständige in ihrem Leben ist Cinder.
Und sie macht das einfach so gut, ihr bekommt beim Lesen immer wieder das Gefühl, dass es sich lohnt stark zu sein, dass es sich lohnt zu leben und egal wie man aussieht oder was man im Leben durchgemacht hat, dass einen das nicht definiert, dass man derjenige sein kann, der man sein will und das es Menschen gibt, die einem beistehen und gut für einen sind.
Und obwohl vieles in diesem Buch furchtbar und schwerwiegend ist hat man trotzdem dieses besondere positive Gefühl. 
Natürlich hat es Ella schwer und bekommt nicht nur Steinchen sondern ganze Felsbrocken in den Weg gelegt und es gelingt ihr auch nicht diese mit Bravur zu umgehen, nein. Sie stolpert öfter als man als Leser ertragen kann, sie kann nicht alles und es liebt sie nicht jeder. Sie ist auch keine Person, die es jedem recht machen will.
Sie ist ein wirklich intensiver, gesunder Charakter und ihr werdet feststellen, dass nicht jeder denkt, dass Ella gesund ist ABER sie hat die richtige Einstellung sich und anderen gegenüber, sie steht wenn nötig auch für sich selbst ein.

Cinder ist der Traum überhaupt ihn macht besonders, dass er obwohl er ziemlich berühmt ist auf dem Boden bleibt, er ist ein kleiner (oder großer) Nerd, er ist klug und er ist wirklich menschlich, eine ehrliche Haut, jemand, der wert auf die wichtigen Dinge legt und das obwohl ihm das ja die wenigsten zutrauen, denn schließlich ist er reich und irre berühmt. Er ist einfach das Gegenstück, das man sich für jemanden wie Ella wünscht und mich hat es so glücklich gemacht, dass Kelly Oram ihn so gemacht hat wie sie es gemacht hat.

Auch besonders und das ist es was mir am meisten Spaß gemacht hat ist, dass (eigentlich werden das jetzt mehrere zusammen hängende Punkte) Ella einen Buch/Filmblog hat, sie schreibt Rezensionen zu Büchern oder auch Filmen und andere Beiträge. Das ist die eine Gemeinsamkeit, die mich und Ella verbindet, die sie mir noch viel mehr ins Herz pflanzt als sie dort ohnehin schon wohnt. 

Auch Cinder kennt sie über den Blog - wie cool ist das denn? Ich meine, dass kann ähnlich vor kommen und es ist einfach großartig, dieses kabbeln zwischen den beiden, wenn sie über Filme, Bücher oder Serien reden, mein Fangirlherz hüpfte nur so. Diese super geniale Atmosphäre und die FantasyCon, wie genial. Das war ein absolutes Highlight. Es war einfach dieses Messegefühl, was ich selbst letztes Jahr erlebt und geliebt habe.

Diese ganzen Besonderheiten machen einfach alles an diesem Buch so unglaublich toll, emotional, witzig und charmant und trotzdem hat es ganz viele wichtige Botschaften, die ankommen, die perfekt rüber kommen und einfach echt und so eindringlich sind.

Das klingt alles nach Rezension und irgendwo ist es das aber ich nenne es bewusst nicht so, denn hier konzentriere ich mich auf die Besonderheiten auch wenn man lesen kann, dass hier eigentlich alles besonders ist und es damit der eigentlichen Rezension sehr nah kommt - na ja ihr wisst schon wie das ist.

Diese moderne Cinderella Story ist die beste, originellste und auch wichtigste die ich jemals gelesen habe.



_____________

Wie ging es euch mit diesem Buch?


Kommentare:

  1. Ich stimme dir bei allem zu. Das ist tatsächlich und zweifelsohne die beste Cinderella-Adaption, die mir jemals untergekommen ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das wir da einer Meinung sind es ist immer so toll, wenn andere ein Buch auch so sehr lieben wie man selbst. Ich finde sogar, dass Ella eine viel bessere Cinderella ist als die Originale OOPS NUN IST ES RAUS. Haha.

      Löschen
  2. Hey:)
    Oh, ich bin soo gespannt auf das Buch! Jetzt noch umso mehr:D
    Ich wollte es mir bestellen, aber mir wurde angezeigt, dass der Verlag momentan nicht nachliefern kann.. Und ich hatte mich schon so gefreut, dass ich es auch endlich lesen kann:( Wahrscheinlich hole ich mir jetzt ein gebrauchtes Exemplar. Hauptsache ich kann es auch endlich lesen:D

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Also eine Freundin ,ha3t es bei Thalia gekauft im Laden - falls du ein Thalia hast könntest du dort ja mal nachsehen. Ich hab leider keinen aber glaube unser Hugendubel hat es auch noch im Handel stehen. Ist ja noch nicht so alt. Vielleicht hast du ja Glück. Die Suche wird sich auf jeden Fall lohnen :) Ganz viel Spaß beim Lesen ich hoffe es wird dir auch so gut gefallen wie mir <3

      Löschen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[4 Charaktere] Familien bei denen ich bleiben wollte

In meiner neuen Beitragsreihe geht es immer un 4 Charaktere, die ich aus irgendwelchen Gründen liebe, nicht vergessen kann und euch unbe...