Donnerstag, 28. Dezember 2017

Neuer Manga - Kurze Meinung - Frech verliebt von Namaiki Zakari




Darum geht es:
Yuki ist die Managerin des Schulbasketballteams und heimlich in den Kapitän verliebt. 
Doch dann kommt ihr der neu, Sho auf die Schliche. 
Und dann ist er auch noch so dreist ihr den Hof zu machen...






Kurze Meinung:
Mir gefiel es gut. Ich fand die Geschichte total süß und sie hat mich richtig gut beschäftigt.
Die Zeichnungen sind klasse, mir gefällt der Zeichenstil unglaublich gut.
Und obwohl es in Mangas ja alles immer recht schnell geht fand ich es hier gar nicht unglaubwürdig.
Sicher man muss sowas mögen und wer auf die ganze ''große Liebe muss sich langsam entwickeln Nummer'' steht der sollte vielleicht besser zu Romanen greifen. Wer sich aber auch mal mit eine kleine, süßen Geschichte ablenken mag, schöne Bilder bewundern und etwas kichern möchte, der macht mit Mangas und mit ''Frech verliebt 01'' nichts falsch.

Ich möchte die Reihe auf jeden Fall fortsetzen, denn ich habe Sho direkt in mein Herz geschlossen.

Dabei sind übrigens wie bei ''Say i Love you'' wieder diese tollen Match-it-Karten.
Da macht das kaufen sogar noch mehr Spaß, mir zumindest.


Bis bald, Nessi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[New in] Mal wieder neue Schätze

N eulich bei Hugendubel: Mängelexemplare. Nessi an der Kasse. Verkäuferin: Haben sie gesehen, dass es 3 für 10€ gibt? Nessi kauft...