Donnerstag, 19. März 2020

[Poesie] Besondere Bücher


Heute soll es um Bücher gehen, die ich besonders Liebe. Es sind keine Romane, es sind Bücher, die man in die Hand nimmt und die einen glücklich machen, bei denen man weiß, man wird etwas fühlen.
Und dazu möchte ich euch etwas mehr verraten.

Ganz viel Spaß.


Ich wollte nur, dass du noch weißt von Emily Trunko
Dieses Buch ist nicht wirklich Poesie, aber vielleicht kann man sagen moderne Poesie? Es handelt sich hier um Briefe, die nie versendet wurden und finde das unglaublich berührend, traurig, witzig, emotional. Ich habe in einem Rutsch all diese Briefe gelesen und geliebt. Ich finde, dass es jeden glücklich machen würde, ich bin mir sicher. Es ist etwas besonderes und ein kleiner Schatz in meinem Regal.

Für mein Mädchen/ Für meinen Jungen von Amy Krouse Rosenthal
Es ist bewegend. Da stehen so wichtige Worte drin, Worte, die für die ganz kleinen und auch die größeren sind. Worte die Halt geben, Worte, die stark machen, Worte die aufmuntern. Worte, die Eltern zum weinen bringen, inspirieren. Jedes Mädchen und jeder Junge sollte ein Exemplar haben. Ich bin so verliebt in diese beiden Schätze. Auf dem Bild seht ihr nur ''Für mein Mädchen'' denn ''Für meinen Jungen'' war gerade leihweise bei einem anderen kleinen Jungen.

Julia Engelmann
Ich habe drei kleine Poetry Slam Büchlein von ihr, es fehlt noch mehr. Aber ich kann euch sagen, dass ich Julias Worte besonders mag. Ich finde sie zum einen poetisch, zum anderen lebensbejahend. Sie sind so voller Leben und Liebe zum Leben, selbst wenn sie traurig sind. Und dann gibt es da ''Grapefruit'' es ist einfach so schön. Wenn ihr die Möglichkeit habt sie mal live zu sehen solltet ihr diese unbedingt wahrnehmen. Wäre doch zusammen mit einem der Bücher ein großartiges Geschenk oder? (:


Love. Her. Wild. von Atticus
Last but not least, Love. Her. Wild. Ich liebe jedes Wort von diesem Mann, ich könnte sie trinken und würde trotzdem verdursten. Vielleicht weckt er den Poeten in mir? Wenn man auf Worte steht dann wird es hier einen #wordporn vom feinsten geben. Es fühlt sich an wie leben, wie Musik und es ist leise und laut gleichzeitig. Es ist leicht und schwer, hart und weich. Es ist alles und viel mehr als das. Ich kann überhaupt nicht sagen, wie sehr ich es liebe. Wie sehr ich seine Gedichte vergöttere. Es ist so viel wahres darin.


_________________


Habt ihr auch solche besonderen Schätze? Und welche davon sollte ich mir mal genauer ansehen?

Nessi <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Rezension] Hasen rasen mit dem Bus - Philip Ardagh

Aus dem Weg! Die Hasen kommen! Aufgepasst! Die Hasen haben sich den Bus geschnappt und rasen wie verrückt durch Mümmelburg. Keiner...