Montag, 20. November 2017

Rezension [ Die Gabe der Auserwählten - Mary E. Pearson ]

Inhalt:
Da es sich bei diesem Buch um Teil 3 der Reihe handelt, möchte ich zum Inhalt nicht allzu viel sagen, denn ihr kennt die Geschichte. Es geht natürlich mit Lia, Rafe und Kaden weiter. 
Die noch einmal eine Reise antreten.
SPOILER ZU BAND 1 UND 2 !!!



Meinung:
Also ich und Band 3 haben miteinander gekämpft. Obwohl ich Band 1 und 2 geliebt und als grandiose Bücher empfunden habe konnte mich Band 3 leider nicht überzeugen. Der Cut hat mich total gestört. Lieber hätte ich 800 Seiten gelesen als dann zum Ende zu kommen wo die Geschichte erst beginnt.

Das ganze Buch stand quasi an einem Fleck. Es gab kaum Handlung, es sind zwar Dinge passiert, aber die Story ist nicht voran gekommen. 

Lia, Kaden und Rafe sind natürlich immer noch tolle Charaktere, aber Rafe zeigt sich hier von einer Seite die ich nicht besonders gut leiden konnte obwohl ich ihn gleichermaßen verstanden habe.

Ich konnte gar nicht erst Spannung aufbauen, denn als es anfing richtig gut zu werden war es bereits zu ende. Ich habe nicht viele Worte dafür, denn ich kann nur hoffen, dass Band 4 dann besser ist. Hier ist leider weder was großartiges passiert noch wurde ich gepackt.
Schade ist es natürlich, denn ich habe mich nach 1 und 2 unglaublich auf Band 3 gefreut. Das Gefühl nahm aber schon ab, als ich das erste mal gesehen habe wie dünn das Buch ist. Ich bräuchte dringend die andere Hälfte und bin eigentlich recht sicher, dass ich dann in Band 4 auf meine Kosten komme.




Schreibstil:
Daran hat sich nichts geändert, nur das an der Nase herum führen blieb hier leider aus und ich bekam kaum etwas von Mary E. Pearsons Talent zu sehen.

Cover:
Hach. Das zumindest ist ein echter Traum, es ist so so schön.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

[Comic's] Ich habe all meine vom Gratis-Comic-Tag gelesen

Nachdem meine beiden Comic's vom Gratis Comic Tag 2017 bis zum nächsten in 2018 ungelesen herum lagen habe ich mir vorgenommen, d...